Bezirksstelle Uelzen
Webcode:01039910

Bio zum Reinklicken! Erstes digitales Öko-Forum zur Bio-regionalen Wertschöpfung rund um Uelzen

Am 26. November 2021 findet im Rahmen des 5. Dienstleistungskongresses der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften das erste digitale Öko-Forum der Öko-Modellregion Heideregion Uelzen statt. 

Ab 9.00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, kostenlos und anonym vielfältige Einblicke in ökologische Wertschöpfungsketten im Landkreis Uelzen zu bekommen und sich per Zoom in die Online-Konferenz einzuschalten. 

Der Link zum Einwählen steht kurzfristig vor der Veranstaltung zur Verfügung.

Klicken Sie hier, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Reinklicken lohnt sich, denn mehr als ein Dutzend Öko-Aktive aus dem Landkreis Uelzen berichten in Impulsvorträgen Wissenswertes aus ihrem Wirkungsbereich.

Das Themenspektrum verläuft entlang verschiedener Wertschöpfungsstufen. Inputs gibt es beispielsweise zum Thema Boden, Saat- und Tierzucht, zum Getreide- und Gemüseanbau. Aber auch die Weiterverarbeitung von ökologisch erzeugten Rohstoffen zu Bio-Mehlen, - Flocken und -Gebäck, Bio-Fleischwaren oder Bio-Käse sowie ein Vortrag zu Handelsentwicklung stehen auf dem Programm. Neben erfahrenen überregional bekannten Betrieben kommen auch Bio-Neustarter zu Wort. 

 

 

Programm (Freitag 26.11.2021)

9.00 Uhr 

Begrüßung 
Prof. Dr. Markus Launer, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

9.15 Uhr

Grußwort 
Schirmherr Jürgen Markwardt, Bürgermeister der Stadt Uelzen

9.30 Uhr

Regionales, innovatives Milieu in Uelzen
Kirsten und Matthias Untz

9.45 Uhr

Öko-Modellregion Heideregion Uelzen 
Dr. Christiane Kania-Feistkorn, Eva Neuls

10.00 Uhr 

Bodenverbesserung 
Jakob Schererz, Bauckhof Stütensen e.V.

10.30 Uhr

Tiere /Züchtung Zweinutzungsrassen 
Carsten Bauck, Bauckhof Klein Süstedt

11.00 Uhr 

Getreidezucht 
Dr. Karl-Josef Mueller, Cultivari Getreidezüchtungsforschung

11.30 Uhr 

Ackerbau 
Reiner Bohnhorst, Biohöfe Oldendorf

12.00 Uhr 

Gemüseanbau 
Elbers Hof

12.30 Uhr 

Getreide-Weiterverarbeitung  
Matthias Kollmann, Bohlsener Mühle

13.00 Uhr 

Glutenfreie Produkte 
Bauck GmbH

13.30 Uhr 

Hofkäserei 
Bauckhof Amelinghausen

14.00 Uhr 

Handel / Weiterverarbeitung für Gastronomie  
Torsten Bunge, Nabuko Bio-Großverbraucher Service

14.30 Uhr 

Neustarter Bio Kaffeerösterei  
Marvin Kröger, Linus Kaffee, Barnsen

15.00 Uhr 

Naturnaher Tourismus  
Thomas Körding, Uhlenköper Camp

15.30 Uhr

Das Öko-Regional-Regal  
Eva Neuls, Dr. Christiane Kania-Feistkorn, ÖMR Heideregion Uelzen

16.00 Uhr 

Handelsentwicklung  
Henning Niemann, Kompetenznetzwerk Ökolandbau Niedersachsen

16.30 Uhr

Bio-Kartoffelzucht  
Karsten Ellenberg, Ellenbergs Kartoffelvielfalt

17.00 Uhr

Die Ökolandbau-Entwicklung im Landkreis Uelzen  
Dr. Jürgen Grocholl, LWK Niedersachsen, Bezirksstelle Uelzen

 

Fazit und Schlussdiskussion, Prof. Dr. Markus Launer

 

Aktuelle Informationen zur Bio-regionalen Wertschöpfung rund um Uelzen und weiteres zur Ökomodellregion Heideregion Uelzen finden Sie unter diesem Link.

Kontakte

Dr. Christiane Kania-Feistkorn

 0581 8073-164

  christiane.kania-feistkorn~lwk-niedersachsen.de


Eva Neuls

 0581 8073-130

  eva.neuls~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Bauckhof Stütensen - Bodenprofil

Nährstoff-Think-Tank für Uelzen

Wie behält man im ökologischen Landbau Nährstoffmengen im Blick, reduziert Nährstoffverluste und verbessert die Nährstoffnutzungseffizienz? Diesen Fragen widmet sich am Dienstag, den 25.01.22 ab 14 Uhr die kostenlose Online-…

Mehr lesen...

Seminar: Tatort Bauernhof - so halten Sie Einbrecher fern

Es ist stockdunkel, ruhig und kein wachsamer Nachbar in der Nähe: Geräte, Maschinen, Werkzeuge und sogar Tiere sind heutzutage nicht mehr sicher. Aber nicht nur in abgelegenen Gegenden gehen Einbrecher auf Beutezug. Wir informieren Sie, wie…

Mehr lesen...
Landmaschinen

Fahrsicherheitstraining für Auszubildende

Ist Ihr Azubi sicher im Umgang mit Schlepper und Anbaumaschinen? In diesem zweitätigen Lehrgang in der DEULA Nienburg steht die Sensibilisierung für Gefahrensituationen im Vordergrund. Dieser Kurs ist eine originelle Geschenkidee, dient der…

Mehr lesen...
ENNI

Eigene Nmin-Werte für Flächen in roten Gebieten ab 2022

Seit dem 03.05.2021 gilt in Niedersachsen die neue Fassung der niedersächsischen Düngeverordnung. Damit werden in den roten Gebieten betriebseigene Nmin-Proben verpflichtend. Die Proben sind vor der ersten Düngung zu ziehen.

Mehr lesen...
Prozessbegleitung als Baustein zum Erfolg

Online-Seminarreihe: Anpassungsstrategien in der Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Ackerbau- und Tierhaltungsbetriebe gelangen immer stärker in die Kostenfalle. Wir zeigen Wege raus aus dem Wettbewerb um Kosten und Ressourcen. Fünf Module geben neue Anregungen und haben das Ziel einer besseren …

Mehr lesen...
Logo SVLFG

Gesundheitsförderung – SVLFG übernimmt Kosten für Beratung

Die Sozialversicherung der Landwirte hat erkannt, dass der Druck, dem viele Betriebsleiter und deren Familien ausgesetzt sind, sehr groß ist und die Gesundheit beeinträchtigt.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Fahrsicherheitstraining für Auszubildende

Sicherer und routinierter Umgang mit Maschinen ist einer der wichtigsten Bausteine in der Arbeitssicherheit von Mitarbeitern, aber auch entscheidend für die Schonung von Maschinen und Material. Unfälle mit Schleppern häufen sich in …

Mehr lesen...
Pflanzenschutz

Pflanzenschutztagung Uelzen

Pflanzenschutztagung der Bezirksstelle Uelzen Integrierter Pflanzenschutz: Rechtliche Anforderungen Integrierter Pflanzenschutz in Getreide: Dr. Luitpold Scheid -  Pflanzenschutz in Getreide Wie lassen sich …

Mehr lesen...

Hofübergabe ohne Stress - aktive Betriebe

Wie wirkt sich die Höfeordnung auf die Erbsituation im eigenen Betrieb aus? Passt das landwirtschaftliche Sondererbrecht zum Hof oder ist eine Vererbung nach BGB sinnvoller? Was sollte man in Hofübergabeverträgen absichern? Wie lassen …

Mehr lesen...
Pflanzenschutz

Pflanzenschutztagung Uelzen

Pflanzenschutztagung der Bezirksstelle Uelzen Integrierter Pflanzenschutz: Rechtliche Anforderungen Integrierter Pflanzenschutz in Getreide: Dr. Luitpold Scheid -  Pflanzenschutz in Getreide Wie lassen sich …

Mehr lesen...
Pflanzenschutz

Pflanzenschutztagung Uelzen

Pflanzenschutztagung der Bezirksstelle Uelzen Integrierter Pflanzenschutz: Rechtliche Anforderungen Integrierter Pflanzenschutz in Getreide: Dr. Luitpold Scheid -  Pflanzenschutz in Getreide Wie lassen sich …

Mehr lesen...

Hofübergabe ohne Stress? - verpachtete Betriebe

Der Betrieb wird in der nächsten Generation nicht oder im Nebenerwerb weitergeführt. Passt das landwirtschaftliche Sondererbrecht dann zum Hof oder ist eine Vererbung nach BGB sinnvoller? Vertragsgestaltung, Abfindung, Altenteil und Co..…

Mehr lesen...