Bezirksstelle Uelzen
Webcode:01040850

Der tollste Beruf der Welt

Freisprechungsfeier der Landwirt/innen und der Werker in der Landwirtschaft

Am heißesten Tag des Jahres wurden durch die Bezirksstelle Uelzen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen im Rahmen der Freisprechungsfeier die neuen Landwirtinnen und Landwirte, sowie die Werker in der Landwirtschaft aus den Landkreisen Lüchow-Dannenberg und Uelzen geehrt.

Insgesamt erhielten 22 Absolventen im Beruf Landwirt/in und 2 Absolventen im Beruf „Werker in der Landwirtschaft“ die Urkunden der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. „Die Ausbildung zum/r Werker/in ist theoriereduziert. Die Beschulung findet inklusiv mit der Regelausbildung in der Berufsbildenden Schule in Lüchow statt“, erläutere Anja Lühmann, Ausbildungsberaterin der beiden Landkreise.

 

Bei 38,5°C folgten ca. 120 Personen der Einladung zur Freisprechungsfeier nach Zernien in die Gaststätte „Zur deutschen Eiche“.  Die Veranstaltung wurde durch Adolf Tebel, Kreislandwirt für Lüchow-Dannenberg, eröffnet. Tebel hofft auf Ziele der jungen Absolventen vor allem im Bereich der Weiterbildung und wünscht sich, dass sich die „neuen“ Landwirt/innen auch ehrenamtlich engagieren und sich aktiv für ihren Berufsstand einsetzen, auch wenn die zurzeit angespannte Lage die Landwirtschaft vor immer neue Herausforderungen stellt.  

„Auch Corona war im letztem Ausbildungsjahr noch ein Thema. Die ehemaligen Auszubildenden haben das anscheinend gut gemeistert, denn es gab selten so viele guten Noten in den praktischen Prüfungsteilen“, berichtete Anja Lühmann, bevor die Urkunden überreicht wurden.

Abschlussjahrgang Lüchow 2022
Abschlussjahrgang Lüchow 2022Anja Lühmann

1. Reihe: Jaqueline Klein (Stephan Hennings, Meetschow)

2. Reihe: Sophia Decker (Lehrerin BBS Lüchow), Jasmin Heuer (Michael Cordts, Molden), Alexander Lotzmann-Barge (Christian Lühmann, Seelwig), Luca Kotter (Martens GbR, Gedelitz), Anja Lühmann (Ausbildungsberaterin)

3. Reihe: Jonas Linn (Albert Soltau, Echem), Jan Zenker (Schäfer-Wolf KG, Gummern), Adolf Tebel (Kreislandwirt Lüchow-Dannenberg)

4. Reihe: Gerrit Reinecke (Stephan Hennings, Meetschow), Lucas Schorling (Stefan Bohnenbuck, Langenhorst), Dominik Schulze (Frank Baack, Zadrau), Friedrich Gottschlich (COS Agrar, Spithal)

Jahrgangsbester: Dominik Schulze

 

Der Uelzener Kreislandwirt Thorsten Riggert gratulierte in seinem Schlusswort den Landwirt/innen und den Werkern in der Landwirtschaft zu dem tollsten Beruf der Welt. Sein Dank ging auch an die Eltern, da diese ihre Schützlinge während der gesamten Ausbildung unterstützt haben. In dem Zusammenhang betonte Riggert, dass ein abgeschlossener Berufsschulabschluss wichtig für die Zukunft sei, egal wie gut die Leistungen bei den Prüfungen sind. Er hofft, dass die jungen Menschen sich neuen Herausforderungen stellen, Scheitern nicht als Schande sehen und neue Chancen nutzen.

Abschlussjahrgang Ebstorf 2022
Abschlussjahrgang Ebstorf 2022Anja Lühmann

1. Reihe: Julius-Wilm Krüger (Leonard Hyfing, Vorwerk), Kerstin Lezius (Lehrerin Georgsanstalt Ebstorf), Joachim Meyer (Lehrer Georgsanstalt Ebstorf), Leo Zackariat (Peter Geffert, Bornsen), Johanna Gawol (Christian Schulz, Jabel), Harriet von Bernstorff (Varendorf-Bornsen GbR, Varendorf), Asselina Haram (Gesa Holst, Hansen), Liane Schulz (Hahnkemeyer&Trumann GmbH&Co. KG), Anja Lühmann (Ausbildungsberaterin)

2. Reihe: Markus Röttger (Vinnen GbR, Wessenstedt), Heinrich-Christoph Peper (Henning Schulz, Immenhof), Justus Kothe (Landbau Schröder GbR, Tellmer), Linus Meyer (Michael Dreyer, Schmessau), Thorsten Riggert (Kreislandwirt Uelzen)

3. Reihe: Klaas Eickhoff (Königshof GbR, Neuenkirchen), Tino Bunge (Meier GbR, Dahlem), Vincent Fernandez (Tobias Schütte,                                                                                               Hansen), Marcel Gade (Friedrich Wöhler, Gut Golste)

Jahrgangsbester: Vincent Fernandez

 

Gerade in der heutigen Zeit, in der sich agrarpolitische Entscheidungen ständig ändern und die Nahrungsmittelproduktion immer wichtiger wird, sollten sich die Landwirt/innen den Herausforderungen stellen und auch mal neue Dinge ausprobieren. „Landwirtschaft ist und bleibt wichtig“, betonte Riggert bevor er den offiziellen Teil beendet und das Buffet eröffnet.

Ebenso bedankten sich die Absolventen der jeweiligen Schulen bei Ihren Ausbildungsbetrieben für die schöne Zeit sowie bei ihren Lehrkräften und der Ausbildungsberaterin.

Kontakte

Anja Lühmann

Anja Lühmann

Ausbildungsberaterin Beruf Landwirt/-in

0581 8073-184

0152 5478 2429

anja.luehmann~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Aktuelle Technik für Transport und Ausbringen von Wirtschaftsdüngern im praktischen Feldeinsatz beobachteten rund 1.200 Besucherinnen und Besucher bei der Maschinenvorführung am 06.09.2018 in Nortrup (Osnabrück).

Herbstdüngung – Was ist zu beachten?

Die Sperrfrist für N-haltige Dünger auf Ackerland beginnt mit der Ernte der letzten Hauptfrucht und endet am 31. Januar und gilt für alle Düngemittel mit wesentlichem N-Gehalt (mehr als 1,5% N i.d.TM), also neben Gülle, …

Mehr lesen...
Düngerstreuer in Aktion

Pflicht zur Stoffstrombilanz: Ab 2023 bereits für Betriebe mit mehr als 20 ha!

Ab 2023 ändern sich die Vorgaben für die Pflicht der Erstellung einer Stoffstrombilanz. Demnach müssen Betriebe mit mehr als 20 ha landwirtschaftliche Nutzfläche oder Betriebe mit mehr als 50 GV (Großvieheinheiten) eine …

Mehr lesen...
Abschlussjahrgang Celle und Heidekreis

Die ganze Familie bildet aus

Freisprechungsfeier der Landwirt/innen im Landkreis Celle und Heidekreis

Mehr lesen...
Geometrieaenderung

Informationen zum neuen Verfahren "Kontrolle durch Monitoring (KdM)"

Durch das in 2022 eingeführte neue Verfahren „Kontrollen durch Monitoring – KdM“ können Änderungen an den gemeldeten Geometrien sowie an der Nutzung der Flächen bis zum 30.09. vorgenommen werden.

Mehr lesen...
Abschlussjahrgang Harburg 2022

"Erobern Sie die Welt"

Freisprechungsfeier der Landwirt/innen im Landkreis Harburg und Lüneburg

Mehr lesen...
Konfetti

Wir gratulieren dem Berufsnachwuchs!

An der Bezirksstelle Uelzen fanden in den letzten Wochen die Freisprechungsfeiern im Gartenbau, in der Hauswirtschaft und in der Landwirtschaft statt.  

Mehr lesen...

Veranstaltungen

digitale Umfragen

Outlook - mehr als Sie erwarten

25.10.2022

Eine echte Arbeitserleichterung ist Outlook. E-Mails, Terminkalender, Aufgaben - alles an einem Ort. Ein Riesenvorteil: Microsoft Outlook ist im Office-Paket enthalten und daher kompatibel mit Word, Excel und Co. Mit der Outlook-App fürs …

Mehr lesen...
Fällheberschnitt

Holz mach ich selbst - so geht‘s

01.11.2022 - 02.11.2022

Das Brennholz neigt sich dem Ende zu? Sie wissen sich zu helfen! Im Motorsägenlehrgang lernen Sie den korrekten Umgang mit der Motorsäge bis hin zur Wartung und Pflege. Auch die Unfallverhütung kommt nicht zu kurz. Im praktischen …

Mehr lesen...
Absetzer auf der Weide

Workshop 1 für Mutterkuhhalter

01.12.2022

Die Fleischrinderhaltung steht im Spannungsfeld zwischen den Ansprüchen der Tiere, dem Erhalt und Pflege der Kulturlandschaft sowie dem Kostendruck für die Betriebe. Johannes Röttgers (Masterrind) wird Aktuelles zur Vermarktungslage…

Mehr lesen...
Dokumentation

Erweiterung der Dokumentationspflichten im Bereich der Düngung – Was kommt auf meinen Betrieb zu?

11.01.2023

Ab 2023 wird die Meldepflicht im Bereich der Düngung auf einen Großteil der Betriebe erweitert. Damit sind auch Betriebe, die Flächen in grünen Gebieten bewirtschaften, meldepflichtig. Im Seminar erläutern wir die …

Mehr lesen...
Agrarbüromanagerin I

AgrarBüromanagerin I

12.01.2023 - 23.03.2023

Vom Einsteigerwissen zum Insiderwissen - diesen Ansatz verfolgt die Seminarreihe für Frauen aus land- und forstwirtschaftlichen sowie obst- und gartenbaulichen Betrieben. Sie erhalten an 10 Seminartagen erste Basiskenntnisse rund um die …

Mehr lesen...
Computermaus

Training für´s AgrarBüro

24.01.2023 - 07.02.2023

Der Computer kann das Arbeiten im (Agrar)Büro deutlich vereinfachen - egal, ob Sie Ihre Korrespondenz erledigen oder das verkaufte Stroh oder Getreide abrechnen. Mit den richtigen Funktionen in Excel, Word und Co. automatisieren Sie viele …

Mehr lesen...