Bezirksstelle Uelzen

Regulierung von Wildschäden

Die Regulierung von Wildschäden ist häufig ein Konfliktthema bei allen Beteiligten.

Betroffenen Landwirten, Jägern und Jagdgenossenschaften werden die theoretischen Grundlagen vorgestellt. Außerdem geben wir Ihnen Praxishilfen an die Hand.

Im ersten Teil der Veranstaltung geht es um die rechtlichen Aspekte, der zweite Teil widmet sich der Schadenermittlung und -regulierung.

Peter Zanini ist Geschäftsführer des Zentralverbandes der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden in Niedersachsen e.V.,
Dr. Uta Schulze ist Sachverständige.

Die Veranstaltung hat leider bereits statNMELDtgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

13.10.2021

10.00 - 14.00 Uhr
Regulierung von Wildschäden

Ansprechpartner/in:

Sandra Wiegrefe
Sandra Wiegrefe

Beraterin Wirtschaftsberatung, Förderung, Weiterbildung, Systemischer Coach

 0581 8073-186

  sandra.wiegrefe~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.