Bezirksstelle Uelzen

Wertschätzende Kommunikation in der Familie

Für das Zusammenleben mehrerer Generationen auf dem Hof ist es wichtig, dass die Kommunikation innerhalb der Familie funktioniert. Unterschiedliche Vorstellungen von Lebens- oder Betriebsführung, falsche oder fehlende Kommunikation ist an vielen Stellen eine Herausforderung. Die systemische Familienberaterin Helga Rolfes vermittelt das Thema anhand von Beispielen aus landwirtschaftlichen Familien. Eigene Themen können sehr gerne eingebracht werden.

Mittagessen und Getränke werden direkt mit der Gaststätte abgerechnet.

Dies ist eine Veranstaltung vom Arbeitskreis JuLa (Junge Frauen in der Landwirtschaft).
Gern können andere interessierte, junge Frauen als Gäste teilnehmen.

Die Veranstaltung wurde leider zwischenzeitlich abgesagt. Bitten wenden Sie sich an den/die Ansprechpartner/in, um sich für einen neuen Termin vormerken zu lassen.

 


Programm:

13.11.2021

10.00 - 16.00 Uhr
Wertschätzende Kommunikation in der landwirtschaftlichen Familie
- Hilfen zum konstruktiven Umgang mit (Meinungs-) Verschiedenheiten

Helga Rolfes, Systemische Supervisorin und Organisationsberaterin (DGSv), Systemische Dipl. (Ehe-) Paar- und Familienberaterin (BAG)

Ansprechpartner/in:

Birgit Jürgens
Dipl.oec.troph.
Birgit Jürgens

Beraterin Familie und Betrieb

 04141 5198-18

  birgit.juergens~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.