Bezirksstelle Uelzen

b|u|s plus - Unternehmertraining

Du möchtest Deinen Vorsprung an Wissen noch mehr ausbauen?
Außerdem willst Du Deine persönliche und betriebliche Entwicklung weiterverfolgen?
Wir bieten Dir als Absolvent*in von b|u|s 1-10 in Stade die Fortsetzungsreihe b|u|s plus mit neuen packenden Themen an.

PFEIL-Förderung wurde bewilligt. Die Teilnahmegebühr beträgt 899,39 Euro. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen beträgt Dein Eigenanteil 420,25 Euro (inkl. 2 Übernachtungen und Verpflegung). - Du meldest Dich zunächst unter Anerkennung der vollen Teilnahmegebühr an. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen erhälst Du die Rechnung nur über Deinen Eigenanteil.

Ab 1. November 2021 steht das Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa bis auf weiteres allen Geimpften und Genesenen offen (2G). In den Veranstaltungsräumen gibt es daher für die Teilnehmenden keine Maskenpflicht und Abstandsgebote mehr. Teilnehmende, die sich nachweislich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, melden sich bitte bei der Ansprechpartnerin.

Die Veranstaltung hat leider bereits statNMELDtgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

24.11.2021

17.00 - 20.00 Uhr
Betriebsentwicklung 4.0 - aus Sicht eines landwirtschaftlichen Unternehmers
Birgit Jürgens , LWK Niedersachsen

25.11.2021

09.00 - 17.00 Uhr
Betriebsentwicklung 4.0 - innovativ mit Design Thinking
Martina Grill

26.11.2021

09.00 - 17.00 Uhr
Betriebsentwicklung 4.0 - innovativ mit Design Thinking
Martina Grill

08.03.2022

09.00 - 17.00 Uhr
Wichtige Kennzahlen für den wirtschaftlichen Erfolg im landwirtschaftlichen Unternehmen
- bei Bedarf kann eine Betriebszweigauswertung vorher von der AST Stade erstellt werden

Klaus Meyer , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Birgit Jürgens
Dipl.oec.troph.
Birgit Jürgens

Beraterin Familie und Betrieb

 04141 5198-18

  birgit.juergens~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.