Webcode: 33001178

9. Biogastagung: Die neue Düngeverordnung meistern - und an den kleinen Schrauben drehen!

Mit der in 2017 verabschiedeten Düngeverordnung kommen neue Herausforderungen auf Biogasanlagen zu. Für den erfolgreichen Anlagenbetrieb ist es wichtig, aktiv auf die neuen Gegebenheiten zu reagieren. Die individuelle Lösung auftretender Probleme ist dabei unter anderem von der Anlage an sich und auch der Region abhängig.

Wir freuen uns, Ihnen mit der Biogastagung 2018 ein Programm zusammen gestellt zu haben, das wertvolle Impulse für Ihren weiteren Weg geben kann. Neben den Fachberatern der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) stehen in diesem Jahr Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft auf der Tagesordnung. Die Möglichkeit zur Diskussion und zum Austausch miteinander runden die Veranstaltung ab.

Wir freuen uns auf bekannt und neue Gesichter bei unserer Tagung in Verden (Aller). Bitte nutzen Sie rechtzeitig die Möglichkeit der Online-Anmeldung, mit Ihnen ein Platz garantiert werden kann.

Moderation: Peter Schünemann-Plag und Andreas Freytag

Programm

07.03.2018

09.00 - 09.15 Uhr
Empfang und Registrierung
09.15 - 09.30 Uhr
Eröffnung und Grußwort
Hermann Hermeling, LWK Niedersachsen
09.30 - 11.15 Uhr
Auswirkungen der neuen Düngeverordnung auf Biogasanlagen: Berater der LWK Niedersachsen stellen den Umgang zweier typischer Biogasanlagen mit der Düngeverordnung vor und zeigen Anpassungsstrategien auf (Jan-Herm Albers und Andreas Freytag)
Andreas Freytag, LWK Niedersachsen
11.15 - 12.00 Uhr
Abwasseraufbereitung auf Biogasanlagen
Ulrich Kotzbauer, Rotaria Energie- und Umwelttechnik GmbH Rerik
12.00 - 13.00 Uhr
Mittagspause
13.00 - 13.45 Uhr
Prozessmesstechnik an Biogasanlagen - Methoden und Verfahren - was ist für den Praktiker erforderlich und sinnvoll?
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Wiese, Hochschule Magdeburg-Stendal; FB Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit
13.45 - 14.30 Uhr
Herausforderungen bei der Vergärung von faserreichen Substraten und Mist
Dr. Annette Sander, PlanET Biogastechnik GmbH
14.30 - 15.15 Uhr
Rührwerke in Biogasanlagen - Technik mit zentraler Bedeutung
Kai Rostalski, RTO Repowering Technik Ost GmbH
15.15 - 15.45 Uhr
Einbettung von Anpassungsinvestitionen in die strategische Anlagenentwicklung
Peter Schünemann-Plag, LWK Niedersachsen
15.45 - 16.00 Uhr
Abschlussdiskussion

Datum:
07.03.2018

Anmeldeschluss:
23.02.2018

Gebühr:
95,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Haag´s Hotel Niedersachsenhof
Lindhooper Str. 97
27283 Verden (Aller)
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Annette Klee
Beraterin Unternehmensberatung

Bezirksstelle Bremervörde
Albrecht-Thaer-Str. 6 a
27432 Bremervörde

Telefon : 04761 9942-103
Zentrale : 04761 9942-0
Mobil : 0178 2665 236
Fax : 04761 9942-109
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.