Webcode: 33001278

4. Fachtagung für Frauen in der Landwirtschaft

Unter dem Motto "Abenteuer Landwirtschaft: Entscheidungen treffen, mit Entscheidungen leben" veranstaltet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gemeinsam mit dem LandFrauenverband Weser-Ems e.V. und dem Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover die 4. Fachtagung für Frauen in der Landwirtschaft.

Alltäglich treffen wir Entscheidungen. „Nur, wer sich entscheidet, existiert“, so hat es bereits Martin Luther erkannt und formuliert.

Aufgrund der angespannten Lage auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben stellen sich gerade Landwirtinnen und Bäuerinnen die Frage, ob und durch welche betriebliche Änderung sie selbst einen Beitrag zur Verbesserung der Situation leisten können. Dieser Weg erfordert sehr viel Mut sowie Zuversicht und bedeutet manchmal auch ein Abenteuer.

Aber wie werden überhaupt Entscheidungen getroffen? Von welchen Faktoren hängen sie ab? Wie lassen sich mögliche Zweifel aus dem Weg räumen? Welche Erfahrungen haben andere Frauen mit dem bewussten Treffen strategischer Entscheidungen gemacht?

Wir möchten Sie einladen, auf diese und weitere Fragen eine Antwort zu finden und neue Perspektiven zu entdecken.


Moderation: Angelika Sontheimer, Dipl. Ing. agr. und Journalistin

Programm

17.10.2017

ab 10.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Agnes Witschen, Vorsitzende LFV Weser-Ems e.V.
ab 10.15 Uhr
Grußworte
Gerhard Schwetje, LWK Niedersachsen
ab 10.30 Uhr
Frauen in der Landwirtschaft - Mut zur Veränderung
Johanne Modder, MdL, Nds. Fraktionsvorsitzende SPD und Landfrau
ab 11.00 Uhr
Herausforderungen und Chancen - Landwirtschaft mit Zukunft
Dr. Andrea Wälzholz, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
ab 11.30 Uhr
Wieviel Entscheidung darf es sein? Wenn Druck auch Gegendruck erzeugt...
Andreas Brinker, Katholische Landvolkhochschule Oesede
ab 12.00 Uhr
Bäuerinnen - Mit Herz, Geist und Verstand
Dr. Clemens Dirscherl, Ev. Bauernwerk der Ev. Landeskirche in Württemberg
ab 12.30 Uhr
Imbiss
ab 13.30 Uhr
3 Bäuerinnen berichten - Entscheidungen treffen, mit Entscheidungen leben
Monika Grashorn (Hof Schweers, Dötlingen), Elke Steffens (ehemalige Bäuerin, Neuenkirchen), Jacqueline Tönjes (Junglandwirtin, Dötlingen)
ab 14.45 Uhr
Moderierte Podiumsdiskussion
ab 16.00 Uhr
Schlussworte
Barbara Otte-Kinast, Vorsitzende NLV

Datum:
17.10.2017

Gebühr:
40,00 Euro

Ort:
Stadthalle Cloppenburg
Mühlenstraße 20-22
49661 Cloppenburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:
bitte laden Sie das unten stehende Formular herunter

Anmeldeformular herunterladen


Unsere Partner und Sponsoren:
Land & Forst
Rentenbank
Volksbanken
Grimme
SVLFG


Ansprechpartner/in:
M.Sc. oec.troph.
Kristina Stojek
Beraterin Frauen in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-344
Zentrale : 0441 801-0
Fax : 0441 801-819
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.