Webcode: 33001400

Im Garten ein Summen - Stippvisite in die Welt der Wildbienen und anderer Blütenbesucher

Honigbienen, aber auch besonders die Wildbienen und Hummeln haben für uns eine große ökologische Bedeutung. Denn wir brauchen sie dringend zur Bestäubung unserer Kulturfrüchte.

Durch manch „moderne“ Gartengestaltung und übertriebenem Ordnungssinn werden die Zufluchtsorte und Nahrungsangebote drastisch reduziert.

Janína Voskuhl von der Hochschule Osnabrück ist in der Welt der Bienen zu Hause. Sie erfahren, wie diese Tiere leben. Welche Bedürfnisse haben sie? Und was kann jeder einzelne zu ihrer Erhaltung beitragen? 

Bei einem Rundgang durch die Gärten des Golddorfes Böddenstedt beobachten wir Insekten und bekommen Tipps zur bienenfreundlichen Gartengestaltung.

Programm

07.06.2018

13.30 - 16.30 Uhr
Im Garten ein Summen – Stippvisite in die Welt der Wildbienen und anderer Blütenbesucher
Janina Voskuhl, Hochschule Osnabrück

Datum:
07.06.2018

Anmeldeschluss:
31.05.2018

Gebühr:
35,00 Euro

Ort:
Dorfgemeinschaftshaus Böddenstedt
Schulstraße 5
29556 Suderburg, OT Böddenstedt
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Sabine Dralle
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Landfrauenverband

Bezirksstelle Uelzen
Wilhelm-Seedorf-Str. 3
29525 Uelzen

Postfach 17 09
29507 Uelzen

Telefon : 0581 8073-185
Zentrale : 0581 8073-0
Fax : 0581 8073-155
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.