Webcode: 33001811

Hygieneschulung für Legehennenhalter(innen)

Die betriebliche Hygiene im Stall, auf dem Betriebsgelände sowie der Umgang mit dem „Lebensmittel Ei“ ist das A und O einer erfolgreichen Legehennenhaltung. Die Beachtung und Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen ist in Zeiten von Seuchenzügen und Krankheitsausbrüchen von entscheidender Bedeutung und hoher Wichtigkeit. 

In dem Seminar „Hygieneschulung - Legehenne“ wird der Umgang mit gesetzlichen Vorgaben, Grundlagen der Mikrobiologie und der allgemeinen Lebensmittelhygiene vermittelt. Betriebliche Hygienegrundsätze werden an Beispielen aus der praktischen Legehennenhaltung sowie anhand der Direktvermarktung von Eiern erläutert und veranschaulicht. Das Programm wird mit einer praktischen Übung abgerundet.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Julia Griese
Beraterin

Bezirksstelle Emsland
An der Feuerwache 14
49716 Meppen

Telefon : 05931 403-123
Zentrale : 05931 403-100
Fax : 05931 403-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.