Webcode: 33002129

Hofübergabe in Landwirtschaft und Gartenbau

Das Tagesseminar richtet sich an Familien, Betriebsleiter u. Ehepaare und Hofübernehmer, die die Hofübergabe vorbereiten wollen.

Es werden wirtschaftliche Aspekte wie Baraltenteil, rechtliche Rahmenbedingungen, Abfindung weichender Erben und der Umgang mit dem Loslassen des Lebenswerkes bzw. der Übernahme der Verantwortung beleuchtet.

Damit ein solch umfassender Prozess wie der Generationswechsel für alle Beteiligten positiv gestaltet und gut gelingen kann, sind neben sachlichen Informationen eine gute und offene Kommunikation und Zeit zur Verarbeitung erforderlich.

Referentinnen: Wiebke Müller und Iris Flentje, beide LWK Niedersachsen

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Iris Flentje
Büroleiterin Sozioökonomische Beratung

Bezirksstelle Nienburg
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg

Telefon : 05021 9740-101
Zentrale : 05021 9740-0
Mobil : 0152 0943 7045
Fax : 05021 9740-125
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.