Webcode: 33002327

Beet- und Balkonpflanzenseminar der LVG Bad Zwischenahn

Vorstellung neuer Beet- und Balkonpflanzensorten, Vorträge u.a. zu den Themen Pflanzenschutz, Hemmstoffe, Produktion, Einzelhandel. Firmenausstellung im Gewächshaus, Beet- und Balkonpflanzen-Sortimentsbesichtigung.

 

Tagungsbeitrag

Bei Voranmeldung bis 27.07.2018 inkl. Tagungsunterlagen, Mittagessen und Getränke      45,- €

Für Mitglieder des Gartenbauberatungsrings e. V. Oldenburg reduziert sich der Beitrag bei Voranmeldung bis 27.07.2018 um
5,- Euro. Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über den Tagungsbeitrag mit der Bitte um Überweisung.


Tagungsbeitrag an der Tageskasse      55,- €


Programm

01.08.2018

09.00 - 09.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Gerlinde Michaelis, LWK Niedersachsen
09.15 - 10.00 Uhr
Like it! Die besten Sorten im Prüfsortiment
Dr. Elke Ueber, LWK Niedersachsen
An der LVG Bad Zwischenahn werden jährlich umfangreiche B+B-Sortimente während der Gewächshausproduktion und anschließend im Freiland geprüft. Kulturtipps und Erfahrungen zu den Besten aus 2018.
10.00 - 10.30 Uhr
Was fliegt denn da? Blüten für Bestäuber
Melanie Marquardt, Universität Hohenheim, Landesanstalt für Bienenkunde
Das Thema Insektenfreundlichkeit lässt sich gut vermarkten. Doch welche Stauden und Beet- und Balkonpflanzen sind wirklich attraktiv für Bienen und Co.?
10.30 - 11.00 Uhr
Erfolgreicher Pflanzenschutz bei Beet- und Balkonpflanzen - geht das noch?
Rainer Wilke, LWK NRW, Pflanzenschutzdienst, Köln-Auweiler
Immer weniger zugelassene Pflanzenschutzmittel, immer neue Auflagen. Wie kann der Gärtner damit umgehen?
11.00 - 11.30 Uhr
Kaffeepause
11.30 - 12.15 Uhr
Pontentiale erkennen mit dem Betriebsvergleich 4.0
Dr. Bernd Hardeweg, Zentrum für Betriebswirtschaft im Gartenbau e. V., Hannover
Wie steht mein Betrieb wirtschaftlich da? Neben den neuen Kennzahlen wird der Online-Betriebsvergleich 4.0 vorgestellt.
12.15 - 12.35 Uhr
Regnet es eigentlich manchmal aus der Cloud?
Jens Varnskühler, JayVee Green Consult, Osnabrück
Zierpflanzenbau 4.0 mit g-pda.® - Gärtners’ persönlichem, digitalen Assistenten
12.35 - 13.00 Uhr
Wie Sie von der Digitalisierung profitieren können
Stephan Roth, Fa. Volmary, Münster
hancen und Risiken des Online-Handels für Einzelhandels-gärtnereien am Beispiel von „Volmary.de - Pflanzen vom Pflanzenprofi - Online & vor Ort“.
Warum der Schritt zu digitalen Lösungen zeitnah erfolgen muss, um überhaupt noch von der Zielgruppe wahrgenommen zu werden.
13.00 - 13.15 Uhr
Welcome at Croppit!
Charlotte Weis, Plantinova SL, Spanien
Die digitale Plattform für Züchter, Gärtner und Konsumenten. Was verbirgt sich dahinter?
13.15 - 14.00 Uhr
Mittagspause
14.00 - 17.00 Uhr
Besichtigung der Firmenausstellung und der Sortenversuche

Datum:
01.08.2018

Anmeldeschluss:
27.07.2018

Gebühr:
45,00 Euro

Sie erhalten vor der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
67

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Elke Ueber
Versuchswesen Zierpflanzen

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-15
Zentrale : 04403 9796-0
Fax : 04403 9796-10
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.