Webcode: 33002455

Abluftreinigung im Schweinestall

Da die Abluft aus Schweineställen eine Auswirkung auf unsere Umwelt hat, fordern die Genehmigungsbehörden zunehmend den Einbau bzw. die Nachrüstung von Abluftreinigungsanlagen. Wir stellen Ihnen die aktuelle Rechtslage in Niedersachsen vor und zeigen Ihnen welche Anlagentypen es am Markt gibt und wo sie sinnvoll eingesetzt werden können. Des Weiteren bringen wir Ihnen die täglichen Routinearbeiten an einer Abluftreinigungsanlage näher und besichtigen die 3 Abluftreinigungssysteme des LBZ Echem. Dabei kann ausführlich mit den Fachexperten der LWK Niedersachsen und der LUFA Nord-West diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden. So können Sie sich sowohl informieren wie auch neue Tipps und Erkenntnisse für bereits bestehende Anlagen mit nach Hause nehmen. Außerdem sind die Firmenvertreteter unserer 3 Abluftreinigungsanlagen eingeladen, sodass Sie auch die Möglichkeit haben direkt mit den Firmen in Kontakt zu treten.

Hinweis:

Das Seminar findet im Stall statt. Die Teilnehmer/-innen müssen 48 Stunden schweinefrei sein. Es besteht eine Pflicht zum Einduschen. Kleidung wird durch das LBZ Echem gestellt.

Programm

25.10.2018

09.00 - 09.15 Uhr
Ankommen und Begrüßungskaffee
09.15 - 09.30 Uhr
Begrüßung und Einführung ins Thema
Frederike Sürie , LWK Niedersachsen
09.30 - 11.00 Uhr
Welche Anlagentypen gibt es und wo sind die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Anlagen
Sebastian Bönsch , LWK Niedersachsen
11.00 - 11.15 Uhr
Kaffeepause
11.15 - 12.15 Uhr
Rechtliche Grundlagen zur Abluftreinigung in Niedersachsen; Zertifizierung, Abnahmemessung, Funktionsprüfung, Arbeitsschutz im Umgang mit Abluftreinigungen und deren Betriebsstoffen
Lars Broer , LUFA Nord-West
12.15 - 13.00 Uhr
Mittagspause
13.00 - 16.45 Uhr
Besichtigung der 3 Abluftreinigungen des LBZ Echem
Sebastian Bönsch , LWK Niedersachsen
Lars Broer , LUFA Nord-West

Datum:
25.10.2018

Anmeldeschluss:
12.10.2018

Gebühr:
125,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
9

Ort:
Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem
Zur Bleeke 6
21379 Echem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Frederike Sürie
Koordinatorin Weiterbildung Schwein

Telefon : 04139 698-115
Zentrale : 04139 698-0
Fax : 04139 698-100
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.