Webcode: 33002486

Top-fit Kurs für Milchviehhalterinnen

Die Seminarreihe findet an fünf Tagen statt. Wobei an zwei Tagen das Zentrum für Tierhaltung und Technik in Sachsen-Anhalt besichtigt wird.

Die Teilnahmegebühr beträgt 755,00 EUR. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag voraussichtlich um  435,00 EUR. Der Eigenanteil beträgt dann voraussichtlich 320,00 EUR.

Sie melden sich zunächst unter Anerkennung der vollen Teilnahmegebühr an und erhalten bei Anerkennung der Maßnahme und Vorliegen der Fördervoraussetzungen eine Rechnung nur über den Eigenanteil.

Die Fördervoraussetzungen sind:

  • Tätigkeit in der Land-, Forstwirtschaft, im Gartenbau oder Lohnunternehmen
  • Erster Wohnsitz, der Betriebssitz oder Arbeitsplatz in Niedersachsen
  • Das Unternehmen/der Betrieb muss unter 250 Beschäftigte haben
  • Teilnahme an mind. 80 % der Bildungsmaßnahme (sofern kein ärztl. Attest vorgelegt werden kann)

Programm

12.12.2018

09.30 - 15.30 Uhr
Mitarbeiter finden, motivieren und langfristig binden
N. N.

09.01.2019

09.30 - 15.30 Uhr
Gemeinsam erfolgreich im Team
N. N.

22.01.2019

09.30 - 15.30 Uhr
Jungviehaufzucht in Theorie und Praxis

23.01.2019

09.30 - 15.30 Uhr
Jungviehaufzucht in Theorie und Praxis

06.02.2019

09.30 - 12.00 Uhr
Wie finde ich den passenden Betriebshelfer?
Marko Pflanz, socialsolvent GmbH
13.00 - 15.30 Uhr
Direktvermarktung von Milch und Milchprodukten
N. N.
15.30 - 16.15 Uhr
Auswertung
Dr. Jörg Küster , LWK Niedersachsen

Datum:
Die Veranstaltung findet an 5 Tagen im Zeitraum 12.12.2018 bis 06.02.2019 statt, siehe Erläuterung links.

Anmeldeschluss:
01.12.2018

Gebühr:
320,00 Euro

PFEIL-Förderung wurde bewilligt

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
18

Ort:
Bezirksstelle Northeim
Wallstr. 44
37154 Northeim
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dr. Jörg Küster
Berater Rinder-, Pferdehaltung, Meisterfortbildung

Bezirksstelle Northeim
Wallstr. 44
37154 Northeim

Postfach 14 61
37144 Northeim

Telefon : 05551 6004-130
Zentrale : 05551 6004-100
Fax : 05551 6004-161
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.