Webcode: 33002551

Nach mir die Sintflut? Oder doch lieber vorsorgen?


Wie schnell kann mir etwas passieren, ein Sturz mit dem Fahrrad, ein Übersehen der letzten Stufe, ein Unfall mit dem Auto oder im Stall.
Eine unangenehme Folge wäre eventuell, dass ich zeitweise nicht selbst handeln kann. Andere müssen für mich Dinge erledigen, Sachen suchen oder Entscheidungen treffen.

In dieser Veranstaltung geht es um Gedanken zur Vorsorge persönlicher Risiken:

- Wie kann ich mir und meinen Angehörigen für den eventuellen Ernstfall das Leben erleichtern?

- Was sollte mittelfristig überlegt werden?

- Was kann ich bereits jetzt in Ruhe regeln? Wo fange ich an?

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Wiebke Müller
Beraterin Sozioökonomische Beratung

Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover

Postfach 91 05 50
30425 Hannover

Telefon : 0511 4005-2269
Zentrale : 0511 4005-2258
Fax : 0511 4005-2213
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.