Webcode: 33002618

Einstieg in die Direktvermarktung Teil 2

Lebensmittelkennzeichnung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Preiskalkulation, Preisfindung

Will man die Vermarktung eigener Produkte selbst in die Hand zu nehmen, gilt es Vieles zu bedenken. Die erzeugten Produkte müssen korrekt gekennzeichnet werden, es ist ein akzeptabler Preis dafür zu finden. Daneben müssen potentielle Kunden auch vom Angebot erfahren.

Dieses Tagesseminar gibt Einblick über Möglichkeiten und die damit verbundenen rechtlichen Vorgaben zu folgenden Schwerpunkten:

•Pflichtangaben der Lebensmittelinformationsverordnung (Kennzeichnung/ Etikettierung)

•Marketingüberlegungen

•Preisfindung/Preisgestaltung

Programm

27.09.2018

09.00 - 16.00 Uhr
Einstieg in die Direktvermarktung

Datum:
27.09.2018

Anmeldeschluss:
20.09.2018

Gebühr:
75,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
30

Ort:
Bezirksstelle Uelzen
Wilhelm-Seedorf-Straße 1+3
29525 Uelzen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Elfi Johannmeyer
Beraterin Agrarförderung, Einkommenskombinationen-Direktvermarktung, Landfrauen

Bezirksstelle Uelzen
Außenstelle Soltau-Fallingbostel

Düshorner Str. 25
29683 Bad Fallingbostel

Telefon : 05162 9034-14
Zentrale : 05162 9034-00
Fax : 05162 9034-21
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.