Webcode: 33002732

Fachkenntnisse in der Lebensmittelhygiene nach § 4 Lebensmittelhygiene - Verordnung

Diese Schulung ist für alle Personen vorgeschrieben, die leicht verderbliche Lebensmittel herstellen, behandeln, zubereiten oder in den Verkehr bringen.
Die Schulung muss von Unternehmern und Arbeitnehmern vor Arbeitsantritt erfolgreich absolviert werden - das gilt auch für Saison- und Aushilfskräfte.

Diese Schulung ersetzt nicht die Belehrung nach § 43 des Infektionsschutzgesetztes (Bescheinigung des Gesundheitsamtes).


Inhalte der Veranstaltung

 - Grundlagen des Lebensmittelrechts

 - Eigenschaften und Zusammensetzung von Lebensmitteln,
   Gefahren im Lebensmittelbereich

 - Hygienische Anforderungen
   (Produkt-, Prozess-, Personal- und Betriebshygiene)

 - Eigenkontrollen und Krisenmanagement

Referentinnen: Elke Sandvoß, Ulrike Tubbe-Neuberg
 

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Dipl.oec.troph. (FH)
Sandra Raupers-Greune
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Direktvermarktung, Landfrauenverband

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-127
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.