Webcode: 33002783

Beschäftigung von geflüchteten Menschen

In allen Branchen werden Mitarbeiter gesucht. Das Wort "Fachkräftemangel" ist in aller Munde. Viele Arbeitgeber hoffen, Arbeiten mit geflüchteten Menschen erledigen zu können.

An diesem Seminartag soll über die Möglichkeiten, Schwierigkeiten und Grenzen der Beschäftigung von geflüchteten Menschen informiert werden.

  • Aus welchen Länder kommen die Bewerber?
  • Wie ist der Status bzgl. Aufenthaltserlaubnis, Arbeitserlaubnis und Bleibeperspektive?
  • Was bringen die Bewerber mit (Sprache, Kultur, Fähigkeiten, Erfahrungen) ?
  • Was muss ein Arbeitgeber bei der Einstellung und Beschäftigung beachten?
  • Gibt es Fördermöglichkeiten für die Qualifizierung und Beschäftigung von geflüchteten Menschen?
  • Welche Erfahrungen gibt es bei der Vermittlung und Beschäftigung (Beispiele)?

Diese und weitere Fragen werden Mitarbeiter des Jobcenter des Landkreises Rotenburg, die Willkommenslotsin und der Abreitnehmer- /Arbeitgebeberater der Landwirtschaftskammer Niedersachsen beantworten.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Ralph Werfelmann
Berater Arbeitnehmerberatung, Arbeitgeberberatung

Bezirksstelle Bremervörde
Außenstelle Verden

Lindhooper Str. 61
27283 Verden

Telefon : 04231 9276-19
Zentrale : 04231 9276-0
Mobil : 0152 5478 2093
Fax : 04231 9276-30
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.