Webcode: 33002852

Kälberaufzucht - Teil 2: Wenn`s knallt. Knackpunkt Großgruppe

In der Einzelhaltung läuft es rund, doch mit der Umstellung in die Großgruppe häufen sich die Krankheitsfälle. Struppiges langes Fell, aufgeblähte Bäuche, heterogene Gruppen. Kommt Ihnen dieses Problem bekannt vor?

Die Seminarteilnehmer erfahren von Fütterungsexpertin Kerstin Vogt, welche Stellschrauben einen wesentlichen Einfluss auf die Gesunderhaltung und das Wachstum der Tiere haben. Kälbertierarzt Dr. Xaver Wapelhorst wird über erfolgversprechende Therapie- und Prophylaxe-Ansätze gegen Husten und Durchfall berichten und Dr. Femke Brügesch (Beraterin LWK) informiert über häufige Praxisfehler und aktuelle Stallbau- und Managementstrategien.

Die Seminargebühren betragen 95,00 € zzgl. Verpflegungspauschale

Programm

08.03.2019

09.00 - 15.30 Uhr
Kälberaufzucht - Teil 2: Wenn`s knallt. Knackpunkt Großgruppe
Referenten: Kerstin Vogt (M. Sc. agr); Dr. Xaver Wapelhorst (Kälbertierarzt); Dr. Femke Brügesch (LWK Niedersachsen)

Datum:
08.03.2019

Anmeldeschluss:
26.02.2019

Gebühr:
95,00 Euro

Freie Plätze:
20

Ort:
Grünes Zentrum Nienburg, Seminarraum der Landwirtschaftskammer
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Sabine Oertzen
Beraterin Unternehmensberatung

Bezirksstelle Nienburg
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg

Telefon : 05021 9740-145
Zentrale : 05021 9740-0
Fax : 05021 9740-129
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.