Webcode: 33002876

Kleine Helfer, große Wirkung - Effektive Mikroorganismen im Stall

Immer mehr Landwirte - sowohl im konventionellen, wie im Biobetrieb - setzen Effektive Mikroorganismen mit oft erstaunlichem Erfolg ein.

Viele haben schon einmal davon gehört, wissen aber nicht, wie es geht.

Wirkung und Anwendung im Kuhstall werden in diesem Seminar vermittelt

Bei den Effektiven Mikroorganismen (EM)  handelt es sich um "gute" Bakterien und Hefenstämme, die ein Milieu erzeugen, das Fäulnis hemmt und stattdessen aufbauende Prozesse, Bildung von Vitaminen, Enzymen, Aminosäuren und die Bildung vieler wertvoller Stoffe fördert. Freie Radikale werden abgefangen und die Bildung giftiger Substanzen wie Ammoniak deutlich vermindert.

In diesem Seminar werden vor allem Einsatzgebiete im Kuhstall mit folgenden Zielen behandelt:

  • gesundes Umfeld für Tiere
  • bessere Verwertung der organischen Abfälle
  • weniger Emissionsbelastung durch Gülle und Mist für Tier und Umfeld
  • weniger Fliegen und Krankheitsdruck
  • vitalere und gesündere Tiere
  • Kostensenkung bei Tieren in der Landwirtschaft
  • Bessere Futterverwertung (z.B. kein Feinstaub im Heu)
  • Unterstützung bei der Schädlingsabwehr
  • Schutz vor Krankheiten

Über den Stall hinaus fördern die kleinen Helfer Pflanzenwachstum und Bodenqualität, senken Düngekosten und Verunkrautung und lockern den Boden. Auch zur Wirkung und Anwendung auf dem Feld und im Garten können Fragen beantwortet werden.

Neben dem theoretischen Teil wird an ein paar einfachen, aber beeindruckenden Versuchen die positive Wirkung dér wertvollen Kleinstlebewesen demonstriert.

Referen:  Thorsten Mutzke, Landwirtschaftsmeister, EM-Berater

Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt.

Programm

30.01.2019

10.00 - 16.00 Uhr
Kleine Helfer, große Wirkung - Effektive Mikroorganismen im Stall

Datum:
30.01.2019

Anmeldeschluss:
23.01.2019

Kosten:
Gebühren75,00 Euro
Verpflegung17,00 Euro
Gesamtgebühr92,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
30

Ort:
Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem
Zur Bleeke 6
21379 Echem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Susan Wohlmuth-Meinicke
Tierärztin, Koordinatorin Lehrwerkstatt Rind

Telefon : 04139 698-113
Zentrale : 04139 698-0
Fax : 04139 698-100
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.