Webcode: 33002879

Nutztierhaltung im Wandel - Verbraucherverhalten und Landwirtschaft der Zukunft

Das LBZ Echem lädt am 24. November 2018 zum vierten Echemer Dialog "Nutztierhaltung im Wandel - Verbraucherverhalten und Landwirtschaft der Zukunft" in das landwirtschaftliche Bildungzentrum nach Echem ein. Verschiedene Vorträge von Wissenschaftlern, Start-Up-Unternehmern und Landwirten sollen zu Gesprächen anregen.

Im Rahmen des Echemer Dialoges möchten wir mit Verbrauchern ins Gespräch kommen, über Chancen und Risiken der Landwirtschaft sprechen und das gegenseitige Verständnis vebessern. Verschiedene geförderte Veranstaltungen wie zum Beispiel eine Lesung mit dem Landwirt und Buchautor Matthias Stührwoldt oder eine Filmvorführung der Dokumentation "Bauer Unser" bieten eine tolle Grundlage für Gespräche und Diskussionen.

In der Abschlussveranstaltung des Echemer Dialoges tragen Referenten ihre Gedanken zu den Entwicklungen landwirtschaftlicher Produktionsprozesse vor - immer auch mit einem Blick auf das Konsumverhalten von Verbrauchern. Außerdem berichten zwei Praktiker von ihren Erfahrungen mit alternativen Vermarktungsstrategien.

Die Veranstaltungskosten belaufen sich auf 5,00€ (inkl. Mittagsimbiss).

Wir bitten um eine Voranmeldung bis zum 16. November 2018

Programm

24.11.2018

09.30 - 10.00 Uhr
Ankommen und Begrüßung
10.00 - 11.30 Uhr
Entwicklung der landwirtschaftlichen Nutztierhaltung und ihr Bild in der Gesellschaft
Prof. Dr. Achim Spiller, Universität Göttingen
11.30 - 13.00 Uhr
Die Zukunft auf dem Tisch - Was und wie essen wir (über)morgen und wie werden unsere Nahrungsmittel erzeugt und verarbeitet?
Christian Schindler, Institut für prospektive Analysen e.V.
13.00 - 13.30 Uhr
Mittagspause
13.30 - 14.30 Uhr
Vermarktungsstrategien mit Tierwohlprodukten
Harm Böckmann, "Supermeatboy"
14.30 - 16.00 Uhr
Nachhaltige, tiergerechte und umweltbewusste Haltung von Nutzieren - Wer kauft die Produkte und zu welchem Preis?
Jochen Hartmann, Landwirt, Vermarktungsexperte

Datum:
24.11.2018

Anmeldeschluss:
16.11.2018

Gebühr:
5,00 Euro

Der Betrag wird bar vor Ort erhoben

Ort:
Landwirtschaftliches Bildungszentrum (LBZ) Echem
Zur Bleeke 6
21379 Echem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Benito Weise
Praxiscampus nachhaltige Nutztierhaltung

Telefon : 04139 698-142
Zentrale : 04139 698-0
Fax : 04139 698-100
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.