Webcode: 33003004

Ahlemer Poinsettiennachmittag 2018

Die Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Ahlem lädt gemeinsam mit dem Gartenbauberatungsring Hannover und dem Gartenbauberatungsring Oldenburg zum Ahlemer Poinsettiennachmittag ein.

Themen:

  • Saisonrückblick
    Jan Behrens, Gartenbauberatungsring Oldenburg e.V.
  • Auf ein Neues – Das Sortiment 2018
    Dr. Dirk Ludolph, LVG Ahlem
  • Poinsettia extra Dry:
    Trockenstress und Rotlicht als Hemmstoffersatz

    Dr. Dirk Ludolph und Michael Emmel, LVG Ahlem
  • Minihochstämmchen im Fensterbankformat – was geht?
    Beate ter Hell, LVG Ahlem
  • Engstand bei Midi-Poinsettien – Sorten auf dem Prüfstand
    Peter Houska, LVG Ahlem
  • Weihnachtliches Gruselkabinett:
    Chlorosen und Nekrosen an Blättern
    Michael Emmel, LVG Ahlem

    weitere Aspekte:

  • Neuheiten der Jungpflanzenanbieter
  • Loops & Mehr – XL Sonderformen mit geringem Hemmstoffeinsatz
  • Stickstoffdüngung
  • Torffreie Substrate (TeiGa)

Die Teilnahmegebühr beträgt 35,00 € inkl. Kaffee, Kuchen und Seminarunterlagen.


Programm

05.12.2018

13.00 - 17.00 Uhr
Ahlemer Poinsettiennachmittag 2018

Datum:
05.12.2018

Anmeldeschluss:
03.12.2018

Gebühr:
35,00 Euro

Der Betrag wird bar vor Ort erhoben

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Hannover-Ahlem
Heisterbergallee 12
30453 Hannover-Ahlem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Dirk Ludolph
Versuchswesen Zierpflanzen

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Ahlem
Heisterbergallee 12
30453 Hannover

Telefon : 0511 4005-2158
Zentrale : 0511 4005-2152
Fax : 0511 4005-2200
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.