Webcode: 33003082

Rasenkrankheiten

Alle Rasengräser können von den verschiedensten pilzlichen Krankheitserregern befallen werden. Krankheiten können zu jeder Jahreszeit auftreten.

Die wichtigsten und häufigsten Krankheiten auf unseren Rasenflächen werden Gegenstand dieses Tagesseminars sein. Die Krankheiten werden vorgestellt, sodass sie in Zukunft von den Teilnehmern erkannt werden. Dazu werden schließlich sinnvolle Gegenmaßnahmen bestimmt. Der Pflanzenschutz spielt dabei als Ultima Ratio nach wie vor eine wichtige Rolle.

Dennoch sollte im Zuge des Integrierten Pflanzenschutzes alles unternommen werden, um Krankheiten gar nicht erst auftreten zu lassen. Was in diesem Zusammenhang für die verschiedenen Gräser und Rasentypen sinnvoll und wichtig ist, wird an diesem Tage vorgestellt und erörtert.

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

  • Pilzkrankheiten an Rasengräsern erkennen
  • Lebensweise der Pilze und mögliche Gegenmaßnahmen
  • Pflegemanagement zur Gesunderhaltung von Rasenflächen

Programm

20.06.2019

09.00 - 16.30 Uhr
Rasenkrankheiten
Martin Bocksch

Datum:
20.06.2019

Anmeldeschluss:
06.06.2019

Gebühr:
140,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
20

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-32
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2084
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.