Webcode: 33003210

Beratungsfortbildung - Berechnung einzelbetrieblicher Klimabilanzen in der Landwirtschaft

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet eine Fortbildung zur Berechnung einzelbetrieblicher Klimabilanzen für landwirtschaftliche Berater/Innen an.
 

Die Fortbildung findet am 21.03.2019 in der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Mars-la-Tour Straße 2 (Großer Sitzungssaal), 26121 Oldenburg statt. Die Veranstaltung ist als eintägige Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Einzelbetrieblichen Beratungsförderung (EB) anerkannt.
Die Rechentools werden den Teilnehmern/Innen nach der Fortbildung zur Verfügung gestellt.

Programm

21.03.2019

09.30 - 11.30 Uhr
Einzelbetriebliche Klimabilanzierung in der Landwirtschaft - Einführung
11.30 - 12.30 Uhr
Rechentool für die Klimabilanzierung in der Tierhaltung
Die Teilnehmenden können wählen zwischen Schwerpunkt
a) Milcherzeugung
b) Schweinemast
13.15 - 14.45 Uhr
Rechentools für die Klimabilanzierung in der Pflanzenproduktion
Die Teilnehmenden können wählen zwischen
a) Rechentool der LWK
b) Rechentool "HUNTER" (www.pilotbetriebe.de)
14.45 - 15.30 Uhr
Diskussion und Erfahrungen aus der Praxis, weiteres Vorgehen

Datum:
21.03.2019

Anmeldeschluss:
08.03.2019

Gebühr:
120,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Oldenburg, Großer Sitzungssaal
Mars-la-Tour-Straße 2
26121 Oldenburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Ass. agrar.
Talke Heidkroß
Nachhaltigkeit, Ressourcenmanagement, Ländliche Entwicklung

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-442
Zentrale : 0441 801-0
Fax : 0441 801-440
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.