Webcode: 33003226

Erwerb des Ausbilderscheins SoSe 2019

Sie möchten Ihren Ausbilderschein machen und sind auf der Suche nach einem entsprechenden Vorbereitungskurs?
Dann haben wir das passende Angebot für Sie!

Mit der bundesweit gültigen Ausbildereignungsprüfung erlangen Sie eine Aufwertung Ihres beruflichen Profils. Sie zeigen außerdem, dass Sie pädagogisch geeignet sind, um Menschen zu führen. Das müssen nicht zwingend Auszubildende in Betrieben sein. Auch in Berufen der Fort- und Weiterbildung sowie bei der Leitung von Teams haben Sie mit der Qualifizierungsmaßnahme „Ausbildung der Ausbilder / AdA“ einen wichtigen Vorteil in Ihrem Profil.

Der Vorbereitungslehrgang findet jeweils Freitags an der Hochschule Osnabrück in Osnabrück-Haste statt. Abgeschlossen wird der Lehrgang mit der Ausbildereignungsprüfung gemäß der Ausbildereignungsverordnung.

Teilnehmen können Studierende aller Studiengänge ab dem 3. Semester, so wie auch andere Personen, die die Voraussetzungen zur Ablegung der Ausbildereignungsprüfung erfüllen.

In den Semesterferien wird der Vorbereitungslehrgang auch als 14-tägiges Blockseminar angeboten. Bitte anfragen!

Programm

08.03.2019

11.30 - 15.00 Uhr
Vorbereitungslehrgang Ausbildereignungsprüfung (1. von 12 Terminen)

Datum:
08.03.2019

Anmeldeschluss:
08.03.2019

Gebühr:
300,00 Euro
Prüfungsgebühr250,00 Euro
Gesamtgebühr550,00 Euro

Sie erhalten vor der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Hochschule Osnabrück - Fakultät Agrarwissenschaften & Landschaftsarchitektur
Am Krümpel 31
49090 Osnabrück
Auf der Karte zeigen

Bildungsurlaub:
Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub anerkannt. Bei Bedarf erhalten Sie eine Anmeldebestätigung für Ihren Arbeitgeber.

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Annegret Nitsch
Familie und Betrieb, Dorfentwicklung

Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück

Telefon : 0541 56008-151
Zentrale : 0541 56008-0
Mobil : 0176 9988 9032
Fax : 0541 56008-150
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.