Webcode: 33003335

Förderrichtlinien der Agrarumweltmaßnahmen auf Acker und Grünland 2019

Eine Möglichkeit, mehr biologische Vielfalt in den Betrieb zu integrieren, stellen die geförderten Programme der Agrar-und Umweltmaßnahmen dar. Ein Großteil der abgeschlossenen Verpflichtungen wird Ende 2019 auslaufen (5jähriger Verpflichtungszeitraum).

Entscheidungen müssen jetzt getroffen werden: Welche Maßnahmen sollen in welchem Umfang weitergeführt werden? Sollen neue Programme umgesetzt werden?

In dieser Veranstaltung werden die einzelnen AU-Maßnahmen vorgestellt. Wie werden sie finanziell honoriert? Welche Auflagen sind zu erfüllen? Welche Zeiträume sind zu beachten?

Eine Anmeldung ist erforderlich

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Dr. Ulla Becker
Beraterin Sozioökonomie, Supervisorin

Bezirksstelle Northeim
Wallstr. 44
37154 Northeim

Postfach 14 61
37144 Northeim

Telefon : 05551 6004-183
Zentrale : 05551 6004-100
Fax : 05551 6004-160
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.