Webcode: 33003377

bus - plus 7-9 für Frauen in der Landwirtschaft

bus-Kurs 7-9 für Frauen in der Landwirtschaft

Mehr Gewinn und Lebensqualität - wer will das nicht? Wer die Anforderungen in der Landwirtschaft meistern will, braucht nicht nur exzellente fachliche, sondern vor allem hervorragende unternehmerische und persönliche Fähigkeiten. Wie diese unseren Erfolg bestimmen, wird vielfach unterschätzt.

Die bus-Trainings der Andreas Hermes Akademie (AHA) in Bonn gibt es bereits seit mehreren Jahren. Sie stehen früher wie heute (damals als Bauern-und Unternehmer-Schulung) für motivierte Menschen, die die Geschicke ihres landwirtschaftlichen Unternehmens aktiv in die Hand nehmen wollen.

Zukunfsorientierten landwirtschaftlichen Unternehmerinnen bietet sich in diesem Winter die Möglichkeit, ihre unternehmerische Kompetenz zu trainieren. Gemeinsam mit den Trainern bewerten Sie indivieduelle Chancen und Risiken und entwickeln mehr Handlungsoptionen für Gewinn und Lebensqualität.

Die Module 7-9 starten im Winter 2019/2020

Veranstaltungsort: Bauernhofcafe Meutstege, Haren

Kosten: ohne Förderung 960 Euro zuzüglich Verpflegung. Ein Förderantrag nach BMQ wurde gestellt.

Programm

26.11.2019

09.30 - 16.00 Uhr
bus 7 - Investitionen und Controlling

27.11.2019

09.30 - 16.00 Uhr
bus 7 - Investitionen und Controlling

14.01.2020

09.30 - 16.00 Uhr
bus 8 - Positive Image-Steuerung

15.01.2020

09.30 - 16.00 Uhr
bus 8 - Positive Image-Steuerung

25.02.2020

09.30 - 16.00 Uhr
bus 9 - Fit für die Zukunft

26.02.2020

09.30 - 16.00 Uhr
bus 9 - Fit für die Zukunft


Datum:
Die Veranstaltung findet an 6 Tagen im Zeitraum 26.11.2019 bis 26.02.2020 statt, siehe Erläuterung links.

Anmeldeschluss:
12.11.2019

Gebühr:
960,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
18

Ort:
Ferienhof Meutstege
Hebel 28
49733 Haren
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Johanna Waterloh-Temme
Beraterin Sozioökonomie, Haushaltmanagement, Landfrauenverband

Bezirksstelle Emsland
Außenstelle Grafschaft Bentheim

Berliner Str. 8
49828 Neuenhaus

Telefon : 05941 9265-31
Zentrale : 05941 9265-0
Fax : 05941 9265-55
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.