Webcode: 33003427

Richtig entgiften mit wilden Kräutern - Säure-Basen-Haushalt

In diesem Seminar kümmern wir uns um den Säure-Basen-Haushalt des Körpers und lernen, wie dieser fachgerecht beurteilt werden kann.

Es werden Heilpflanzenrezepte vorgestellt, die sich für die Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes als besonders effektiv und wirksam herausgestellt haben. Tanja Michaela Meyer bringt Zutaten mit, damit die TeilnehmerInnen selbst etwas herstellen können.

Bringen Sie 2 Marmeladengläser mit Deckel zu je mindestens 400 ml  und auch eine Hand voll frische (und saubere) Wildkräuter (Brennessel, Gänseblümchen, Knopfkraut, Giersch, Vogelmiere, Melde, Wegerich usw. - keine Gewürzkräuter, es gut um mineralstoffreiche Wildpflanzen) mit.

Gebühr incl. Materialkosten

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Dipl.oec.troph.
Anke Kreis
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün

Bezirksstelle Oldenburg-Süd
Löninger Str. 68
49661 Cloppenburg

Postfach 19 47
49649 Cloppenburg

Telefon : 04471 9483-42
Zentrale : 04471 9483-0
Fax : 04471 9483-19
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Weitere Termine


Event Ort Datum
Richtig entgiften mit wilden Kräutern - Säure-Basen-Haushalt Bad Zwischenahn-Wehnen
12.02.2020

Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.