Webcode: 33003437

Bad Zwischenahner Beet- und Balkonpflanzenseminar

Beim Beet- und Balkonpflanzenseminar der LVG Bad Zwischenahn werden die ersten Ergebnisse der diesjährigen B+B-Neuheitenprüfung präsentiert. Darüber hinaus liegt der Fokus auf der Zukunft des Pflanzenschutzes sowie den Möglichkeiten und Grenzen von biologischen Maßnahmen. Ein weiterer Themenschwerpunkt bildet die Integration von Geflüchteten in Betrieben. Welche Unterstützung kann gewährleistet werden und wie sind Erfahrungen aus Betrieben? Wie immer besteht die Möglichkeit, die etwa 700 neuen B+B-Sorten im Freiland zu besichtigen. Die Firmenausstellung mit über 30 beteiligten Ausstellerfirmen rundet das Angebot ab.

Für Mitglieder des Gartenbauberatungsrings e. V. Oldenburg reduziert sich der Beitrag bei Voranmeldung bis 26. Juli 2019 um
5,00 Euro (bitte bei der Anmeldung angeben).

Tagungsbeitrag an der Tageskasse 55,00 Euro

Programm

31.07.2019

09.00 - 09.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Gerlinde Michaelis , LWK Niedersachsen

09.15 - 10.00 Uhr
Neuheiten im Sortentest
Dr. Elke Ueber , LWK Niedersachsen

10.00 - 10.30 Uhr
Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz biologischer Pflanzenschutzmittel
Dr. Thomas Brand , LWK Niedersachsen

10.30 - 11.00 Uhr
Kaffeepause

11.00 - 11.30 Uhr
Pflanzenstärkung zur Vorbeugung gegen Botrytis
Elisabeth Götte, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

11.30 - 11.45 Uhr
Erfahrungen mit remontierenden Hortensien
Dr. Elke Ueber , LWK Niedersachsen

11.45 - 12.05 Uhr
Bundesgehölzsichtung bei Hydrangea paniculata
Burkhard Dr. Spellerberg, Bundessortenamt Hannover

12.05 - 12.30 Uhr
Configure - ein neuer Wachstumsregler
Florian Kunze, Hochschule Osnabrück

12.30 - 13.00 Uhr
Willkommenslotsen in den grünen Berufen
Lydia Vaske , LWK Niedersachsen

13.00 - 13.15 Uhr
Erfahrungen mit Geflüchteten im Arbeitsmarkt
Torben Schachtschneider, Schachtschneider Stauden, Neerstedt

13.15 - 13.45 Uhr
Mittagspause

ab 13.45 Uhr
Besichtigung der Firmenausstellung und der Sortenversuche


Datum:
31.07.2019

Anmeldeschluss:
26.07.2019

Gebühr:
45,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Elke Ueber
Versuchswesen Zierpflanzen

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-15
Zentrale : 04403 9796-0
Fax : 04403 9796-10
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.