Webcode: 33003447

Cash oder Karte - die Kasse muss stimmen!

Egal, ob der Verkauf von Eiern an der Straße oder im Hofladen: Alle baren Geschäftsvorgänge eines Unternehmens werden über die Kasse abgewickelt.
Sie müssen täglich in einem Kassenbuch aufgezeichnet werden, das ist nicht neu.
Allerdings hat der Gesetzgeber die Anforderungen an die Kassenführung verschärft.

Im Expertengespräch informieren wir über folgende Themenschwerpunkte:

  • Kassenführung – was ist aus steuerlicher Sicht für Direktvermarkter zu beachten?
  • Neue Anforderungen an Registrierkassen ab 01.01.2020
  • Bezahlmöglichkeiten für Markt und Hofladen:
    Welche Vorteile können bargeldlose Zahlungen für Händler und Geschäftsleute bieten?
  • Vom EC-Cash mit Pinn bis zum kontaktlosen bezahlen mit dem Smartphone

Programm

04.02.2020

09.30 - 13.00 Uhr
Cash oder Karte
- Friedhelm Sieveritz, Steuerberater und
- Referenteam der Hannoverschen Volksbank e.G.


Datum:
04.02.2020

Anmeldeschluss:
27.01.2020

Gebühr:
50,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Ulrike Tubbe-Neuberg
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Einkommenskombinationen, Landfrauenverband

Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover

Postfach 91 05 50
30425 Hannover

Telefon : 0511 4005-2436
Zentrale : 0511 4005-2258
Fax : 0511 4005-2213
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.