Webcode: 33003485

Zwischenahner Baumschultag 2019

Auf dem Baumschultag werden aktuelle Erkenntnisse über den biologischen Pflanzenschutz in einem Vortrag vorgestellt, eine Neuentwicklung zur Unkrautbekämpfung vorgeführt und aktuelle Versuche zu Baumschulthemen gezeigt.

Für Mitglieder des Baumschul-Beratungsringes Weser-Ems e. V. reduziert sich die Teilnahmegebühr um 2,00 €. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Programm

03.08.2019

14.00 - 14.15 Uhr
Begrüßung
Dr. Gerlinde Michaelis , LWK Niedersachsen

14.15 - 15.15 Uhr
Möglichkeiten und Grenzen beim Einsatz biologischer Pflanzenschutzmittel
Dr. Thomas Brand , LWK Niedersachsen

15.15 - 15.45 Uhr
Vorführung des Electroherb-Gerätes - Unkrautbekämpfung mit Strom auf befestigten Wegen und Flächen
Ludwig Hörning, W. Neudorff GmbH KG

15.45 - 17.30 Uhr
Baumschulversuche aktuell: Führung durch die Versuchsflächen
- Alternativen zu Gyphosatherbiziden
- Sortenprüfungen bei Buchsbaum und Alternativen, Japanische Azaleen, Hydrangea, Hamamelis, Lorbeerkirschen, Photinien, Zwergflieder, Fargesia, Carpinus
- "Klimabäume": Neue Alleebaumsorten in der Anzucht
- Schäden durch Rückstände des Herbizids Simplex im Substrat
- Herbizideinsatz bei Ilex crenata, Hedera, Photinia
- Herbizideinsatz gegen Erdmandelgras
- Hemmstoffeinsatz bei Buddleja, Spiraea und Potentilla

Heinrich Beltz , LWK Niedersachsen
Björn Ehsen, LWK Niedersachsen

ab 17.30 Uhr
gemütliches Beisammensein mit Bratwurst und Getränken


Datum:
03.08.2019

Anmeldeschluss:
30.07.2019

Gebühr:
15,00 Euro

Der Betrag wird bar vor Ort erhoben

Freie Plätze:
81

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. Gartenbau
Heinrich Beltz
Versuchswesen Baumschule

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-14
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0175 9993 960
Fax : 04403 9796-10
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.