Webcode: 33003535

Vorstellung aktueller Ergebnisse zur Einnetzung von Himbeeren

Die Versuchsstation Beerenobst Langförden bietet Interessierten die Möglichkeit bei einem Rundgang Sortenprüfung- und aktuelle Versuche zu beschauen.

Im Rahmen des Demonstrationsvorhabens „Einnetzen von Obstkulturen zum Schutz gegen die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii)“ werden letztjährige und aktuelle Ergebnisse und Beobachtungen der Einnetzung von Himbeeren vorgestellt.

Themen:

  • Vorstellung von Ergebnissen des Demonstrationsvorhabens bei Himbeeren
  • Rundgang über die Versuchsstation
  • Vorstellung versch. selektierter Klone der Sorte `Tulameen´
  • Sortenverkostung Erdbeeren/ Himbeeren

Veranstaltungsort: Versuchsstation Beerenobst Langförden, Repker Straße (Versuchsfeld), 49377 Vechta

Anmeldungen bis 02. Juli 2019 an die E-Mail-Adresse kathrin.kramer@esteburg.de
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:




Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.