Webcode: 33003820

Notfallmanagement - rechtzeitig und richtig

Jeder landwirtschaftliche Unternehmer kann urplötzlich erkranken, verunglücken oder schlimms­tenfalls sterben. Damit in solchen Fällen der Betrieb reibungsarm fortgeführt werden kann und die Familie handlungsfähig bleibt, empfiehlt es sich, einen Notfallordner anzulegen. Der Notfallordner bietet auch eine gute Grundlage für die Einarbeitung von Betriebshelfern und Urlaubsvertretungen. Im Seminar soll ein kompletter und betriebsindividueller Notfallordner erstellt werden. Des Wei­teren erhalten die Teilnehmer wertvolle Hinweise zum deutschen Betreuungsrecht (Vorsorge­vollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung).

(Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt)

Programm

14.11.2019

09.30 - 12.00 Uhr
Notfallmanagement - rechtzeitig und richtig

12.12.2019

09.30 - 12.30 Uhr
Notfallmanagement - rechtzeitig und richtig


Datum:
Die Veranstaltung findet an 2 Tagen im Zeitraum 14.11.2019 bis 12.12.2019 statt, siehe Erläuterung links.

Anmeldeschluss:
01.11.2019

Gebühr:
90,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
15

Ort:
Bezirksstelle Oldenburg-Süd
Löninger Str. 68
49661 Cloppenburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Andreas Ratjen
Berater Sozioökonomie, Unternehmensberatung, Höfeordnung

Bezirksstelle Oldenburg-Süd
Außenstelle Oldenburg

Sannumer Str. 3
26197 Huntlosen

Telefon : 04487 9284-20
Zentrale : 04487 9284-0
Fax : 04487 9284-11
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.