Webcode: 33003952

Einbruch und Diebstahl auf den landwirtschaftlichen Betrieben - Nein Danke!

In landwirtschaftlichen Betrieben im Elbe-Weser-Dreieck wird häufiger eingebrochen.
Wie schütze ich meinen landwirtschaftlichen Betrieb und Wohnhaus vor Einbrüchen und Diebstahl?
Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung, um weitläufige Betriebsgelände oder Ställe im Außenbereich effektiv zu schützen?
Diese Fragen greifen wir in unserer Vortragsveranstaltung auf. Ebenso besprechen wir, wie man durch sein eigenes Verhalten effektiv ungebetene Gäste von seinem Betrieb fernhält.

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den Austausch bei einem gemeinsamen Mittagessen fortzusetzen.

Programm

16.01.2020

10.00 - 12.00 Uhr
Einbruch und Diebstahl auf den landwirtschaflichen Betrieben - Nein Danke!


Datum:
16.01.2020

Anmeldeschluss:
18.12.2019

Gebühr:
20,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
25

Ort:
Gasthof Zur Linde
Wallweg 2, Brauel
27404 Zeven
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Annette Klee
Beraterin Unternehmensberatung

Bezirksstelle Bremervörde
Albrecht-Thaer-Str. 6 a
27432 Bremervörde

Telefon : 04761 9942-103
Zentrale : 04761 9942-0
Mobil : 0178 2665 236
Fax : 04761 9942-109
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.