Webcode: 33003972

Abenteuer "Unternehmer sein"

Ihr Weg als Hofübernehmer/in ist vorgezeichnet. Schon frühzeitig stand fest, dass Sie den Hof übernehmen sollen und auch wollen. Durch eine fundierte landwirtschaftliche Ausbildung sind Sie nun begierig, in die Fußstapfen Ihrer Eltern und in den seit alters her im Familienbesitz befindlichen Betrieb einzutreten.

Es stellt sich jetzt die Frage, ob das Weiterführen des Hofes eine gute Idee ist. Wie steht der Betrieb wirtschaftlich da? Wie ist er strategisch aufgestellt? Welche Herausforderungen erwarten Sie in naher Zukunft? Wie soll das Altenteil ausgestaltet werden?

Es geht im Seminar um:

  • die realistische Einschätzung bzw. Standortbestimmung des Betriebes
  • Tragfähigkeit, Rentabilität und Liquidität
  • Hofübernahme und ihre Fallstricke
  • Persönlichkeit und Kompetenzen
  • Konflikte zwischen den Generationen

Die Veranstaltung wurde leider zwischenzeitlich abgesagt. Bitten wenden Sie sich an den/die Ansprechpartner/in, um sich für einen neuen Termin vormerken zu lassen.

 


Ansprechpartner/in:
Iris Flentje
Beraterin Sozioökonomische Beratung

Bezirksstelle Nienburg
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg

Telefon : 05021 9740-141
Zentrale : 05021 9740-0
Mobil : 0152 0943 7045
Fax : 05021 9740-129
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.