Webcode: 33003978

Landwirtschaftliche Unternehmer/-innen als kompetente Arbeitgeber

Landwirtschaftliche Unternehmer/-innen als kompetente Arbeitgeber

Durch Wachstumsschritte oder Übernahme auslaufender Betriebe werden in der Landwirtschaft immer öfter Fremdarbeitskräfte benötigt, um die Arbeit ordnungsgemäß erledigen zu können. Die Ansprüche an die Arbeitserledigung und Arbeitsplanung steigen.

Gleichzeitig hat sich der Arbeitsmarkt stark gewandelt hin zu einer Situation, in der Betriebe um Arbeitskräfte werben müssen. Dieser Trend wird sich in den nächsten Jahren weiter verschärfen.

Den Betriebsleitern fehlt es aber oft an Kenntnissen und Erfahrungen im Umgang mit Mitarbeitern. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an die Mitarbeiterführung wegen des Mangels an Fachkräften in der Landwirtschaft und wegen schärferer Auflagen durch den Gesetzgeber.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Neuenhaus bietet ein Seminar für landwirtschaftliche Unternehmer zur Verbesserung   ihrer Arbeitgeberkompetenz an. Inhalte sind rechtliche Rahmenbedingungen, Kommunikation, Mitarbeitergewinnung, Entlohnung und Arbeitsorganisation.

Die Gebühr beträgt 360,00 €. Für das Seminar sind Fördermittel beantragt.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Karl-Heinz Lordieck
Außenstellenbeauftragter Außenstelle Grafschaft Bentheim, Berufsbildung Landwirt/in, Arbeitnehmerfragen

Bezirksstelle Emsland
Außenstelle Grafschaft Bentheim

Berliner Str. 8
49828 Neuenhaus

Telefon : 05941 9265-14
Zentrale : 05941 9265-0
Fax : 05941 9265-55
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.