Webcode: 33003990

Klimawandel - Das "Wetter" im Rinderstall

Das Seminar Klimawandel – Das Wetter im Rinderstall richtet sich an alle Betriebe mit Rinderhaltung. Im Seminar werden Schwachstellen sowie Möglichkeiten zur Verbesserung und Optimierung der freien sowie aktiven Lüftung von Kälber-, Bullen- und Milchviehställen aufgezeigt. Des Weiteren wird auf Energieeffizienzmaßnahmen und mögliche Fördermöglichkeiten eingegangen. Des Weiteren wird auf das Stallklima bei extremen Wetterlagen eingegangen und wie man bei Situationen von langanhaltenden Hitze- sowie Kälteperioden im Stall reagieren kann. Nach der Theorie wird am Nachmittag ein moderner Milchviehbetrieb besichtigt.

Programm

27.02.2020

10.00 - 15.00 Uhr
Das Klima im Rinderstall
Sebastian Bönsch , LWK Niedersachsen
Alfons Fübbeker , LWK Niedersachsen


Datum:
27.02.2020

Anmeldeschluss:
20.02.2020

Gebühr:
90,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
22

Ort:
Grünes Zentrum Sulingen, Seminarraum der Landwirtschaftskammer
Galtener Str. 20
27232 Sulingen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing.
Sebastian Bönsch
Außenstellenbeauftragter Energie-, Bau-, Technikberatung

Bezirksstelle Nienburg
Außenstelle Diepholz

Galtener Str. 20
27232 Sulingen

Telefon : 04271 945-211
Zentrale : 04271 945-200
Mobil : 0159 0605 9083
Fax : 04271 945-222
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.