Webcode: 33004096

Bad Zwischenahner Info-Börse, 36. Baumschul-Seminar

Für Mitglieder des Baumschul-Beratungsrings Weser-Ems e. V. reduziert sich der Tagungsbeitrag bei Anmeldung bis 9.12.2019 auf 35,00 Euro. Mitgliedschaft bitte bei der Anmeldung angeben.

Tagungsbeitrag an der Tageskasse 55,00 Euro.

Essensmarken für das Mittagessen im BAU-ABC können am 12.12.2019 bei der Anmeldung/Registrierung erworben werden.

Programm

12.12.2019

08.30 - 09.00 Uhr
Anmeldung, Registrierung

09.00 - 09.15 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Dr. Gerlinde Michaelis , LWK Niedersachsen

09.15 - 10.15 Uhr
Gehölzsortimente der Zukunft: insektenfreundlich und trockenheitsverträglich
Dr. Philipp Schönfeld, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

10.15 - 10.45 Uhr
Kaffeepause

10.45 - 11.30 Uhr
Neue Bäume braucht das Land - Ergebnisse eines Klimabaumversuchs
Dr. Gerd Reidenbach, Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum

11.30 - 11.50 Uhr
Pheno-Inspect - Drohnen, Bildverarbeitung und automatische Bestandskontrolle
- Eine Option für Baumschulen?

Philipp Lottes, Universität Bonn

11.50 - 12.00 Uhr
Vorführung Birchmeier-Akku-Sprühgeräte AS 1200
Peter Hackenbroich, Hermann Meyer KG

12.10 - 13.00 Uhr
Mittagespause

13.00 - 13.30 Uhr
Aktuelle Ergebnisse aus den Gehölzsichtungsversuchen
Björn Ehsen, LWK Niedersachsen

13.30 - 14.00 Uhr
Neue Anwendungsbestimmungen bei Pflanzenschutzmitteln zum Arbeitsschutz
Dr. Thomas Brand , LWK Niedersachsen

14.00 - 14.30 Uhr
Schmierläuse und andere Schaderreger an Fargesia
Frank Lehnhof , LWK Niedersachsen

14.30 - 15.00 Uhr
Kaffeepause

15.00 - 15.30 Uhr
Versuchsergebnisse: Insektizide gegen Schmierläuse an Fargesia
Marcel Nolte

15.30 - 16.15 Uhr
Aktuelle Ergebnisse aus Baumschulversuchen:
- Organische Düngung von Containerpflanzen
- Herbizide als Alternative zu Glyphosat
- Alternativen zu Mogeton bei der Moosbekämpfung

Heinrich Beltz , LWK Niedersachsen


Datum:
12.12.2019

Anmeldeschluss:
09.12.2019

Gebühr:
40,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
44

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. Gartenbau
Heinrich Beltz
Versuchswesen Baumschule

Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-14
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0175 9993 960
Fax : 04403 9796-10
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.