Webcode: 33004216

b|u|s Unternehmertrainings

Mehr Gewinn und mehr Lebensqualität – wer möchte das nicht? 

Wer die Anforderungen in der Landwirtschaft meistern will, benötigt ebenso wie exzellente fachliche auch hervorragende unternehmerische und persönliche Fähigkeiten. Wie letztere unseren Erfolg bestimmen, wird aber vielfach unterschätzt.

Wir haben deshalb die Unternehmertrainings b|u|s in unser Programm aufgenommen, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, Ihre unternehmerische Kompetenz in Ihrer Nähe zu trainieren.

b|u|s ist für alle, die ihre persönliche Entwicklung fördern, ihr unternehmerisches Können schulen und zukunftsfähige Strategien für ihren Betrieb erarbeiten möchten. Die b|u|s Trainings wurden an die aktuellen Erfordernisse in der Landwirtschaft angepasst und überarbeitet. So ist jetzt vor allem das Thema „Mitarbeiterführung“ und „gekonnter Umgang mit öffentlichem Interesse“ enthalten.

Die beiden zweitägigen Module kosten pro Teilnehmer 986,64 €. Nach Antragstellung und Bewilligung erhält jeder Teilnehmer eine Förderung von 451,71 €.

Dadurch beträgt die Eigenbeteiligung bei 10 Teilnehmern 534,93 €/Teilnehmer.

Programm

17.01.2020

09.00 - 17.00 Uhr
Modul 1 Erfolg durch Persönlichkeit

18.01.2020

09.00 - 17.00 Uhr
Modul 1 Erfolg durch Persönlichkeit

14.02.2020

09.00 - 17.00 Uhr
Modul 2 Betriebe in komplexen Zeiten

15.02.2020

09.00 - 17.00 Uhr
Modul 2 Betriebe in komplexen Zeiten


Datum:
Die Veranstaltung findet an 4 Tagen im Zeitraum 17.01.2020 bis 15.02.2020 statt, siehe Erläuterung links.

Anmeldeschluss:
07.01.2020

Gebühr:
986,64 Euro
Teilnahmebescheinigung 986,64 Euro
Gesamtgebühr 1.973,28 Euro

PFEIL-Förderung wurde bewilligt

Die Gesamtgebühr beträgt 1.973,28€. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen reduziert sich der Betrag um 451,71€. Der Eigenanteil beträgt dann 1.521,57€.
Sie melden sich zunächst unter Anerkennung der vollen Teilnahmegebühr an und erhalten bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen eine Rechnung nur über den Eigenanteil.
Die Fördervoraussetzungen sind:

  • Tätigkeit in der Land-, Forstwirtschaft, im Gartenbau oder Lohnunternehmen
  • Erster Wohnsitz, der Betriebssitz oder Arbeitsplatz in Niedersachsen
  • Das Unternehmen/der Betrieb muss unter 250 Beschäftigte haben
  • Teilnahme an mind. 80 % der Bildungsmaßnahme (sofern kein ärztl. Attest vorgelegt werden kann)



Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
14

Ort:
Bezirksstelle Northeim
Wallstr. 44
37154 Northeim
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.oec.troph. (FH)
Heike Schütte
Beraterin Frauen in der Landwirtschaft - Agrarbüro, Familien- und Haushaltsmanagement, Bauernhofgastronomie

Bezirksstelle Northeim
Wallstr. 44
37154 Northeim

Postfach 14 61
37144 Northeim

Telefon : 05551 6004-125
Zentrale : 05551 6004-100
Fax : 05551 6004-160
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.