Webcode: 33004311

Mit „ENNI“ sicher melden - Der richtige Umgang mit der neuen Meldepflicht

Als eine der zusätzlichen Maßnahmen im Rahmen der Düngeverordnung vom 26.05.2017 führt das Land Niedersachsen die Meldepflicht für die Ergebnisse der Düngebedarfsermittlung und des Nährstoffvergleichs ein. Damit verbunden wird auch die frei zugängliche Online-Anwendung „ENNI“ bereitgestellt, in der der Düngebedarf ermittelt und der Nährstoffvergleich gerechnet werden kann.  
Um die notwendigen Dokumente richtig und selbstständig erstellen zu können, wird das Programm mit seinen Möglichkeiten vorgestellt und die Funktion erklärt. Außerdem werden Hinweise zur korrekten Nutzung und zur Vermeidung häufiger Fehler gegeben.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Stephanie Kirchhoff
Beraterin Förderung, Betriebswirtschaft, Unternehmensberatung

Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover

Postfach 91 05 50
30425 Hannover

Telefon : 0511 4005-2262
Zentrale : 0511 4005-2258
Fax : 0511 4005-2213
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.