Webcode: 33004971

Folgebelehrung nach EU-Lebensmittelhygieneverordnung und Infektionsschutzgesetz für ehrenamtlich Tätige

Alle Personen, die Umgang mit Lebensmitteln haben und diese bei Veranstaltungen an die BesucherInnen und Gäste abgeben, müssen eine Folgebelehrung oder Hygieneschulung nachweisen.

Inhaltlich werden nachstehende Themen besprochen:

  • Hygienebestimmungen bei der Durchführung von Hof-, Dorf- und Straßenfesten
  • Keime und Risiken, einschließlich Corona
  • Tipps für die Praxis (Marktstände und Buffets)

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung wird bescheinigt.

Programm

18.03.2021

19.00 - 21.30 Uhr
Hygieneschulung
Elke Sandvoß , LWK Niedersachsen


Datum:
18.03.2021

Anmeldeschluss:
12.03.2021

Gebühr:
20,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
24

Ort:
Landwirtschaftlicher Betrieb Ernst und Ricarda Maxen
Konrad-Adenauer Straße 6
31174 Schellerten - Dingelbe
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Elke Sandvoß
Beraterin Hauswirtschaft, Direktvermarktung

Bezirksstelle Northeim
Außenstelle Hildesheim

Am Flugplatz 4
31137 Hildesheim

Telefon : 05121 7489-15
Zentrale : 05121 7489-0
Mobil : 0152 5478 2490
Fax : 05121 7489-30
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.