Webcode: 33004973

Die Hofübergabe erfolgreich gestalten.

Sie stehen kurz vor der Hofübergabe und möchten sich darüber informieren, wie sie die Übergabe stressfrei gestalten können? Nach einer Einführung zu den Grundlagen des Höferechtes soll der Prozess der Hofübergabe beleuchtet werden. Es werden erbrechtliche, steuerrechtliche und betriebswirtschaftliche Fragen behandelt. Außerdem geht es um die zwischenmenschlichen Aspekte bei der Hofübergabe.

Dieses Webseminar informiert kompakt rund um das Thema Hofübergabe.

 

Sie erhalten kurz vor der Webseminardurchführung per E-Mail einen Link zum Webseminarraum sowie für den Technikcheck. Sie benötigen lediglich Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer:  Kamera und ein Mikrofon sind nicht unbedingt erforderlich.

Achtung: Als Browser benötigen Sie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit dem Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht am Webseminar teilnehmen. Z. B. den Browser Firefox können Sie kostenfrei und sicher über https://www.mozilla.org herunterladen.

Programm

11.02.2021

09.00 - 11.00 Uhr
Grundlagen des Erb- und Höferechts
RA Jens Haarstrich

11.30 - 13.00 Uhr
Tragbarkeit des Altenteils
- Hofübergabe aus zwischenmenschlicher Sicht

Martina Diehl , LWK Niedersachsen
Wiebke Müller , LWK Niedersachsen

14.30 - 16.00 Uhr
Hofübergabe aus steuerlicher Sicht
Anke Rauls, BBS GmbH Steuerberatungsgesellschaft


Datum:
11.02.2021

Anmeldeschluss:
10.02.2021

Gebühr:
75,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
41

Ort:

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Martina Diehl
Beraterin Förderung, Wirtschaftsberatung, Stellungnahmen Hofübergabe und Grundstücksverkehr

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-122
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.