Webcode: 33004983

Hochbeete – Gärtnern auf kleinem Raum und hohem Niveau

Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Garten liegen voll im Trend. Eine gute Alternative zum klassischen Gemüsegarten ist das Hochbeet. Auf kleinstem Raum werden Tomaten, Gurken, Kräuter und knackige Möhren rückenschonend angebaut.

Gleichzeitig sind Hochbeete oder höher gelegte Beete auch besondere Gestaltungselemente für jeden Garten, auch im Wohngartenbereich.

Erfahren Sie alles über die Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten. Welche Vorteile hat ein Hochbeet? Wie wird es aufgebaut mit welchem Material?

Programm

24.02.2021

14.00 - 17.00 Uhr
Hochbeete – Gärtnern auf kleinem Raum und hohem Niveau
Sabine Dralle , LWK Niedersachsen


Datum:
24.02.2021

Anmeldeschluss:
17.02.2021

Gebühr:
35,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Dörfergemeinschaftshaus Schnega
Hohes Feld 33
29465 Schnega
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Sabine Dralle
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Landfrauenverband

Bezirksstelle Uelzen
Wilhelm-Seedorf-Str. 3
29525 Uelzen

Postfach 17 09
29507 Uelzen

Telefon : 0581 8073-185
Zentrale : 0581 8073-0
Fax : 0581 8073-155
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.