Webcode: 33005002

Sicherer Umgang mit Rindern

Die Arbeit mit Rindern gehört auf vielen Betrieben zum Arbeitsalltag. Leider kommt es häufig zu schweren und auch immer wieder tödlichen Unfällen.

Das Seminar "Sicherer Umgang mit Rindern" versetzt Sie in die Lage, gefährliche Situationen leichter zu erkennen. Sie wissen, wie man reagiert und wie man solche Situationen vermeidet. Durch Anwendung der erlernten Techniken vermeiden Sie im Arbeitsalltag Stress bei sich und bei den Tieren.

Manfred Eggers, führender Rinderexperte bei der SVLFG, begleitet Sie durch das Seminar.

Sie erhalten nützliche Informationen über Unfallursachen und wie man durch technische Einrichtungen sicherer arbeiten kann. Außerdem bekommen Sie eine praktische Vorführung in einem Rinderhaltungsbetrieb.

In der Schulung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Unfallbeispiele und Unfallursachen
  • Technische Möglichkeiten zum sicheren Umgang mit Rindern, darunter Fangfressgitter, Behandlungsstraße, Treib- und Einfanghilfen
  • Körpersprache der Rinder lesen und beeinflussen - Methoden zum stressfreien Umgang mit Rindern
  • Praxis in einem Rinderhaltungsbetrieb

Die Kosten für das Seminar und die Verpflegung übernimmt die SVLFG.

Programm

17.02.2021

09.30 - 12.00 Uhr
Theorie am Vormittag

13.00 - 15.30 Uhr
Praxis am Nachmittag auf einem Milchviehbetrieb in der Nähe


Datum:
17.02.2021

Anmeldeschluss:
18.01.2021

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei

Ort:
Praxisbetrieb wird noch bekannt gegeben
-
0 -
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Unsere Partner und Sponsoren:
SVLFG


Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Ralf Minits
Ausbildungsberater Berufsbildung Landwirt/in

Bezirksstelle Oldenburg-Nord
Hermann-Ehlers-Str. 15
26160 Bad Zwischenahn-Wehnen

Telefon : 0441 34010-132
Zentrale : 0441 34010-0
Fax : 0441 34010-170
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.