Webcode: 33006748

Online-Veranstaltung:

Intensivseminar Legehennen

Das Online-Seminar ist breit gefächert und beginnt mit den gesetzlichen Grundlagen zur Legehennenhaltung. Wichtige Details zur Junghennenaufzucht und Legehnnenhaltung folgen. Insbesondere Federpicken und Kannibalismus ist ein Problem. Ein gewichtiger Punkt ist ebenfalls die Fütterung. Ein Tierarzt wird zur gesunderhaltung der Legehennen sprechen. Die Direktvermarktung von Eiern wird ebenfalls tematisiert. Ganz wichtig ist das Handling von Legehennen, insbesondere beim Ein- und Ausstallen.

Das Webseminar wird über Microsoft Teams abgehalten. Somit hat jeder Teilnehmer ein Gesicht vor Augen und kann direkt Fragen im Vortrag stellen. 

Dieses Webseminar ersetzt das Präsenzseminar mit gleichem Titel. Am Ende der 4 Vormittage wird Ihnen eine Bescheinigung ausgestellt, die Sie u.a. zur Vorlage beim Veterinäramt vorlegen können.

Die entfallenen Praxistage werden nachgeholt, wenn die Coronasituation es wieder zulässt.

Programm

20.10.2021

09.00 - 10.45 Uhr
Was zeichnet eine Qualitätsjunghenne aus?
Dr. Peter Hiller , LWK Niedersachsen

11.00 - 12.30 Uhr
Management von Legehennen unter Berücksichtigung von Federpicken und Kannibalismus
Dr. Peter Hiller , LWK Niedersachsen

21.10.2021

09.00 - 10.45 Uhr
Recht in der Legehennenhaltung
Silke Schierhold , LWK Niedersachsen

11.15 - 12.30 Uhr
Direktvermarktung von Eiern
Christiane Heeren , LWK Niedersachsen

27.10.2021

09.00 - 10.45 Uhr
Fütterung von Legehennen
Dr. Peter Hiller , LWK Niedersachsen

11.00 - 12.30 Uhr
Auslaufgestaltung bei festen und mobilen Ställen
Christina Schulte , LWK Niedersachsen

28.10.2021

09.00 - 10.45 Uhr
Gesunderhaltung der Legehenne
Dr.med.vet. Andreas Hemme, Tierärztliche GemeinschaftspraxisDres. Windhaus & Hemme

11.00 - 12.30 Uhr
Umgang mit der Legehenne incl. Nottöten
Silke Schierhold , LWK Niedersachsen


Datum:
Die Veranstaltung findet an 4 Tagen im Zeitraum 20.10.2021 bis 28.10.2021 statt, siehe Erläuterung links.

Anmeldeschluss:
18.10.2021

Gebühr:
280,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
8

Anmeldung:

Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung per E-Mail einen Link zur Videokonferenz, die wir mit der Anwendung Microsoft Teams (MS Teams) durchführen. Sie benötigen Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer sowie optional Web-Cam und Mikrofon. Über den Link sollten Sie vorab den angebotenen Technik-Check machen.

Bei Teilnahme am Rechner/PC benötigen Sie als Browser Google Chrome oder Microsoft Edge. Die Browser Firefox, Internet Explorer sowie Safari sind derzeit nicht mit Microsoft Teams kompatibel. Eine Teilnahme über den Browser ist in diesem Fall nicht möglich. Bitte installieren Sie in diesem Fall entweder die Microsoft Teams-Software oder einen kompatiblen Browser auf Ihrem Rechner. Bei Teilnahme über Tablet / iPad oder Smartphone (Apple oder Android) ist vorab die Installation der Teams-App aus dem jeweiligen App-Store nötig (suchen Sie nach dem Programm „Microsoft Teams“ von „Microsoft Corporation“). Eine Anmeldung über die App ist nicht nötig, sie muss lediglich installiert sein.“

Teilnahmebedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung | Corona-Hinweise


Ansprechpartner/in:
Silke Schierhold
Beraterin Geflügelhaltung

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-695
Zentrale : 0441 801-0
Mobil : 0152 5478 2311
Fax : 0441 801-634
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.