Webcode: 33000704

12. Ahlemer Profi-Tag Spargel 2017

Am 2. November 2017 findet in Hannover-Ahlem der diesjährige Profitag Spargel statt.

Mit insgesamt 10 Referenten/Referentinnen  unter einer fachlich versierten Moderation wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der Profitag Spargel ist inzwischen für Profis im Spargelanbau und der Spargelvermarktung  ein beliebter Treffpunkt und gibt zur Planung der nächsten Saison immer ideenreiche Impulse.

Programm:

9:00 Uhr Prof. Dr. Bernhard Beßler und Dr. Horst zum Eschenhoff
Begrüßung

9:15 Uhr Fred Eickhorst, Vereinigung der Spargelbauer in Niedersachsen e.V.
Rückblick auf die Saison 2017
- und Herausforderungen für die neue Saison

9:30 Uhr Anne Dirksen, LWK Niedersachsen, Familie und Betrieb/Sozioökonomische Beratung
Junger Betriebsleiter - und nun?
Was will ich eigentlich - im Betrieb und privat?

10:15 Uhr Kaffeepause

10:30 Uhr Matthias Brandner, LWK Niedersachsen, Arbeitnehmerberatung/Inklusionsberatung
Mitarbeiterfindung und -bindung
Wie bekomme ich Mitarbeiter, die Verantwortung übernehmen?

11:30 Uhr Daniel Kükenhöhner, Petzinger Ladenplanung, Zorneding
Zeitgemäße Gestaltung von Hofläden
"best-praxis"-Beispiele für modernen Ladenbau

12:30 Uhr Mittagspause

13:45 Uhr Jürgen Petersen, brainrunning, Risum-Lindholm
Porcus Canis Interior
Wie ist der innere Schweinehund zu überlisten?

14:45 Uhr Spargelteam der LWK Niedersachsen, Hannover und Langförden
Neues für die nächste Saison
Vera Kühlmann          Neues von den Spargelfliegen
Dr. Hendrik Führs      Die neue Düngebehörde
Friederike Herberg     Neue Spargelberatung vor Ort

15:00 Uhr Kaffeepause

15:20 Uhr Bernd Oelkers, Hof Oelkers GbR, Wenzendorf
Hof Oelkers - ein Ausflugsziel für die ganze Familie
Erfolgreich in Produktion, großem Hofladen und vielseitiger Gastronomie

16:15 Uhr Juliane Müller, Berlin
Guerilla Marketing - Chancen und Risiken für Hofläden
Wie kann man mit geringem Budget gute Werbung machen?

ca. 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Tagungsbeitrag:
70,- € im Vorverkauf bis zum 31.10.2017
80,- € Tageskasse
Die Teilnehmergebühr umfasst die Seminarunterlagen, Mittagessen sowie Kaffee, Kuchen und Mineralwasser.


Datum:
02.11.2017

Anmeldeschluss:
31.10.2017

Gebühren:
80,00 Euro

Der Betrag wird bar vor Ort erhoben

Freie Plätze:
160

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Hannover-Ahlem
Heisterbergallee 12
30453 Hannover-Ahlem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dr. Gabriele Weimann
Beraterin Dienstleistungsgartenbau, Beratung im Gartenbau

Geschäftsbereich Gartenbau
Heisterbergallee 12
30453 Hannover

Telefon : 0511 4005-2303
Zentrale : 0511 4005-2306
Mobil : 0152 5478 2182
Fax : 0511 4005-2300
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.