Webcode: 33000913

Visuelle Baumkontrolle für Fortgeschrittene

Dieses reine Praxisseminar richtet sich an Gärtner, Baumpfleger und Baumkontrolleure, die in der praktischen Beurteilung von Bäumen mehr Sicherheit erlangen möchten. Voraussetzung ist die Teil­nahme an dem Basisseminar „Visuelle Baumkontrolle“ oder vergleichbare Qualifikationen, denn wir werden auf ein entsprechendes „Baumwissen“ bzw. Erfahrungen in der Baumkontrolle aufbauen.

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

Wir werden uns an den beiden Tagen im Schlosspark und Eversten Holz in Oldenburg bzw. in Han­nover zahlreiche Bäume anschauen und diese unter verschiedenen Aspekten beurteilen (Verkehrssicherungspflicht, erforderliche Baumpflegemaßnahmen, Haftungsfragen usw.).

Die Seminarteilnehmer werden in Arbeitsgruppen die Bäume praktisch beurteilen und das Ergebnis der Baumkontrolle und der empfohlenen Baumpflegemaßnahmen erläutern. Im Anschluss werden die Ergebnisse unter der fachlichen Leitung des öffentlich bestellten und vereidigten Baum Sachverständigen Thomas Ludwig analysiert.

Programm

06.11.2017

09.00 - 17.00 Uhr
Visuelle Baumkontrolle für Fortgeschrittene
Thomas Ludwig, VEGETUS

07.11.2017

08.30 - 16.30 Uhr

Datum:
06.11.2017 - 07.11.2017

Anmeldeschluss:
23.10.2017

Gebühren:
310,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
5

Ort:
Schlossgarten und Eversten Holz
Am Schlossgarten 15
26122 Oldenburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-32
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2084
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.