Webcode: 01033860

Leitfaden Eutergesundheit bei Stall- und Weidehaltung

Im Rahmen des Verbundprojekts „Systemanalyse Milch“ werden verschiedene Bereiche der Stall- und Weidehaltung von Milchkühen beleuchtet und die unterschiedlichen Haltungsformen miteinander verglichen.

In mehreren Modulen werden in 60 niedersächsischen Milchviehbetrieben von den teilnehmenden Projektpartnern verschiedene Aspekte, wie die Tiergesundheit, Ökonomie, Nährstoffströme etc., wissenschaftlich untersucht. Im Modul „Eutergesundheit“ beschäftigt sich die Arbeitsgruppe Mikrobiologie von Herrn Prof. Volker Krömker der Hochschule Hannover gemeinsam mit Herrn Dr. Martin tho Seeth vom Eutergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen mit den Einflüssen der Stall- und Weidehaltung auf die Eutergesundheit der niedersächsischen Milchviehherden. Im Rahmen dieser gemeinschaftlichen Projektarbeit des Moduls „Eutergesundheit“, ist der „Leitfaden Eutergesundheit bei Stall- und Weidehaltung“ entstanden, welcher einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Aspekte eines modernen Eutergesundheitsmanagements liefert.

Der Leitfaden steht hier zum kostenlosen Download für Sie bereit.


Kontakt:
Dr. med. vet. Martin tho Seeth
Tierarzt, Eutergesundheitsdienst
Telefon: 0441 801-646
Telefax: 0441 801-666
E-Mail:


Stand: 15.06.2018