Webcode: 01033607

Bezirksmelkwettbewerbe im Raum Weser-Ems ermitteln die besten Melker der Region

Die besten Melker in den Bezirken Osnabrück, Oldenburg und Ostfriesland stellten sich an drei Donnerstagen im März der Herausforderung des Bezirksmelkwettbewerbes. Die Teilnehmer des Wettkampfes hatten die Aufgabe, bei jeweils zwei Kühen einen Schalm-Test durchzuführen und anschließend je vier Kühe zu melken.

Dabei wurde ihnen von zwei Prüfern kritisch über die Schultern geschaut. Wichtige Kriterien der Bewertung mit insgesamt max. 110 Punkten waren das gute Handling, ruhiges Ansprechen der Kuh und ein zügiger, flüssiger Melkvorgang. Ferner wurde ein kleiner Theorietest durchgeführt, der mit 20 Punkten versehen wurde. Diese Teilnahme war für viele Lehrlinge eine exzellente „Generalprobe“ zur anstehenden Abschlussprüfung zum Landwirt in diesem Sommer, da sie allesamt im 3. Ausbildungsjahr sind.

Untenstehend werden die jeweils besten zwei Teilnehmer der Bezirke aufgeführt. Bei allen Veranstaltungen gab es jeweils einen Reserve-Sieger, der sich zusätzlich bereithalten darf, falls einer der planmäßigen Teilnehmer für den folgenden Landesentscheid ausfällt.

Oldenburg: 01. März 2018   bei Henning Cornelius, Tossens - 13 Teilnehmer

1.Tammo Reil, Betrieb Dieter Hasselhorn in Wardenburg-Benthullen

2. Hauke van der Wielen, Betrieb HaJaFu GbR in Wangerland

 

Osnabrück: 15. März 2018  bei Alois Moormann in Bohmte - 13 Teilnehmer

1. Ida Krüwel, Betrieb Mathias Pues in Glandorf

2. Johannes Pues, Betrieb Bißmeyer GbR in Melle

 

Ostfriesland: 22. März 2018 bei der Feldhof Garrelts GbR in Filsum - 15 Teilnehmer

1. Fabian Wullink, Betrieb Ingo Lenz in Wiesmoor-Mullberg

2. Vanessa Behrends, Betrieb Johann Tammen in Friedeburg

Am 6./7. April streiten sich dann die besten Melker aus Niedersachsen beim Landesmelkwettbewerb in Echem um die begehrten Plätze für den anschließenden 35. Bundesmelkwettbewerb, welcher unter der Schirmherrschaft des BMEL in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und dem LBZ Echem vom 22.-26. April 2018 ebenfalls im LBZ Echem durchgeführt wird.


Kontakt:
Heidi Meine-Schwenker
Rindermast, Tierschutz Rind, Tiertransporte, Leistungs- und Qualitätsprüfung Milch
Telefon: 0441 801-692
Telefax: 0441 801-634
E-Mail:
Hans-Jürgen Schwarte
Praktikant
Telefon: 0441 801-619
Telefax: 0441 801-634
E-Mail:


Stand: 03.04.2018