Webcode: 01037145

Grassilagequalität 2020 Erste Ergebnisse

Mehr als 700 Analysenbefunde vom 1. Schnitt liegen jetzt vor. Die Grassilagen sind mit 39,4 % TS noch trockener als im Vorjahr und enthalten 2 % weniger Rohprotein.

Der Rohfasergehalt zeigt, dass im Mittel der optimale Schnittzeitpunkt getroffen wurde. Mit 6,5 MJ NEL/kg TS sind die Silagen fast so energiereich wie im letzten Jahr.

Die Tabellen entnehmen Sie bitte der anhängenden Datei.


Kontakt:
Andrea Meyer (Geschäftsbereich Landwirtschaft, Fachbereich 3.5)
Fütterung von Rindern und Schweinen, Futterberatungsdienst e.V.
Telefon: 0511 3665-4479
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:


Stand: 29.07.2020



PDF: 34261 - 73.0322265625 KB   Grassilagequalität 2020   - 73 KB