Webcode: 01033199

Düngebedarfsermittlung für Stickstoff und Phosphor

Die am 02.06.2017 in Kraft getretene neue Düngeverordnung verpflichtet den Landwirt dazu, vor dem Aufbringen wesentlicher Nährstoffmengen an Stickstoff oder Phosphat den Düngebedarf zu ermitteln und zu dokumentieren. Die Verordnung gibt dazu konkrete, bundeseinheitliche Vorgaben für Bedarfswerte sowie Zu- und Abschläge vor.

Wir stellen Ihnen ein kostenloses Excel Programm für die Ermittlung des Düngebedarfs zur Vegetation 2018 zur Verfügung, mit dem Sie in einfachen Schritten den N- und P- Düngebedarf auf Ihren Schlägen ermitteln und dokumentieren können.


Kontakt:
Kai-Hendrik Howind
Fachbereich Pflanzenbau, Saatgut
Telefon: 0511 4005-2270
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:
Dr. Dagmar Matuschek
Pflanzenbau und Grundwasserschutz
Telefon: 0511 3665-4365
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:


Stand: 21.12.2017